Rechtslage - Beziehung Mädchen Junge?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ist sie unter 14 und du über 14 sind jegliche sexuellen Handlungen verboten. Wie von einigen anderen hier schon aufgezählt zählen dazu auch Sex, Petting, Zungenküsse etc.

Seit ihr beide über 14 dürft ihr die oben aufgezählten Dinge tun solange keine Gelder gezahlt werden, du sie zwingt oder ihre fehlende sexuelle Selbstbestimmung ausnutzt. Auch wenn du volljährig bist. Das können euch auch ihre Eltern nicht verbieten. Genauso wie den Kontakt. Wenn kein triftiger Grund vorliegt können sie ihr nicht den Kontakt zu dir verbieten. Und "der gefällt mir nicht" reicht dazu nicht aus.

Was ihre Eltern allerdings können ist dir Hausverbot erteilen. Daran musst du dich dann halten weil du sonst Hausfriedensbruch begehst. Als meine Mutter damals (ist nicht so lange her... trotzdem lässt dieses Wort jeden Satz klingen als wäre es Jahrzehnte her...) meinem Ex Hausverbot erteilte haben wir uns wenig daran gestört und sind woanders hingegangen...^^

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen!^^

LG NekoChan^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie weit sie ist spielt keine Rolle. Sie ist 13 Jahre alt, damit ein Kind und sexuelle Handlungen, Sex, Petting, Zungenküsse, sind nicht erlaubt. Sex ist erlaubt ab 14 Jahren solange sie auch geistig bei klarem Verstand ist und keine Erkrankung hat die sie in ihrer geistigen/psychischen Gesundheit einschränken und in der Lage ist die Tragweite ihrer Handlungen abzuschätzen. Natürlich haben auich ihre Eltern ein Wörtchen mitzureden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange sie noch nicht 14 ist würdest du dich strafbar machen, wenn es zu irgendwelchen sexuellen Handlungen käme. Dazu zählt natürlich nicht nur Geschlechtsverkehr, sondern alles im weitesten Sinne sexuelle.

Ab 14 gilt sie als reif genug (kein "Kind" mehr), um zu sexuellen Aktivitäten ihre Zustimmung (oder Ablehnung) zu geben. Prinzipiell dürft ihr dann miteinander tun was ihr wollt (ein paar Rahmenbedingungen gibt es schon noch - du darfst sie nicht "bequatschen" im weitesten Sinne).

Zum Punkt Eltern: Ihre Eltern sind absolut berechtigt ihr den Umgang mit dir zu verbieten, wenn sie der Meinung sind du hättest einen schlechten Einfluss. Formal dürfen sie euch nichtmal erlauben, Sex zu haben, solange die Tochter noch nicht 16 ist.

(Das ist die Rechtslage in Deutschland. In Österreich und der Schweiz gibt es im Detail abweichende, aber grundsätzlich ähnliche Regelungen.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange deine Freundin noch nicht 14 ist, sind jegliche sexuellen Handlungen verboten, darunter fallen auch Petting und Zungenküsse und e-Mails mit sexuellem Inhalt.

Das wäre eine schwere Straftat, nämlich sexueller Missbrauch eines Kindes, und dabei kommt es auch überhaupt nicht darauf an, wie reif sie ist und ob sie zustimmt oder es sogar selbst möchte. Sie ist ein Kind, und damit ist es strafbar. https://dejure.org/gesetze/StGB/176.html

Ab ihrem 14. Geburtstag dürft ihr machen, was ihr wollt, auch Sex. Da spielt es auch keine Rolle, dass du dann 18 bist. Nur wenn du über 21 wärest, gibt es da noch einen obskuren Paragraphen, aber das braucht dich ja nicht zu kümmern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie unter 14, du über 13 = keinerlei sexuelle Handlungen erlaubt

Sobald sie 14 ist, darfst du ( unter 21) mit ihr Sex haben.

Wenn sie 16 ist darfst du ( jedes Alter ) mit ihr Sex haben, solange keine Abhängigkeit besteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?