Rechtsfrage zur Lieferung via "UPS"

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo sulla, vorweg: Es darf HIER niemand eine Rechtsauskunft geben!! Das ist verboten und NUR juristischen(Anwälte,Rechtsbeistände,etc.) Personen erlaubt! Was hier darf ist(lediglich) einen allgemeinen Ratschlag geben. Also, bitte in Zukunft solche Problem/Anfrage NICHT mit "Rechtsauskunft" zu betiteln (zumindest die Beantworter/in machen sich sonst strafbar!). So,nun ein !RATSCHLAG! /oder auch mehrere :-) /. Als Post-Interner gehört es zu meinem Wissen auf solche Fragen !RATSCHLÄGE! zuhaben. Ein Nachforschungs-Antrag kann man erst nach einer gewissen Zeit (NACH Aufgabe der Sendung des Versenders) stellen.diese beträgt in der Regel 2 Monate. Der Nachforschungsauftrag ist meist mit Kosten verbunden,welche bei begründundetem Anlass zurück gefordert werden können (ob man sie bekommt ist wieder eine andere Sache!). Auch versicherungstechnisch ist eine Toleranz-Zeit vorgegeben (diese richtet sich nach dem Ablauf der Nachforschung). Wenn also die UPS nicht schon vorher die Sendung Dir zustellt,dann wird es ein sehr langer,u.U. sehr kosten+Nerven-intensiver "Kampf"! UPS hat doch das Sendungs-I-Net-Verfolgungs-System (wie deutschePost auch),hast Du damal reingesehn ob deine Sendung irgendwo "hängt"? Übrings, Pakete sind, im Gegensatz zu Päckchen immer automatisch versichert (€500,bei Zuzahlung mehr). In Zukunft ist es ratsam solche (Reparatur-,etc. Geräte) nur per EINSCHREIBEN mit RÜCKSCHEIN und auch die Rück-Sendung in der Form zu verlangen (manche Sendungen verschwinden einfach weil es nicht nur "gute" Paketzusteller gibt!) Das muß man zwar selbst bezahlen(Gewährleistungs-auch fälschlich Garantie genannt- sind immer Portofrei sendbar,wenn der Warenwert über €20 liegt ist der Händler verpflichtet dieses zu übernehmen!).In deinem Fall gehe ich davon aus das deine Sendung höchstwahrscheinlich "untergetaucht" ist bei einem Zusteller,sollte sich nicht innerhalb der nächsten 2-3 Wochen was Positives ergeben. Im Falle das Du Nachforschungsantrag stellst warte die Toleranzzeit ab, wenn dann keine oder negative Antwort-erstatte Anzeige gegen Unbekannt bei einer Behörde(Staatsanwaltschaft,Polizei,Gericht,etc.)! Da es sich (für die um eine "mindere" Sache handeln könnte werden vielleicht Sträubungen auftreten die Anzeige anzunehemen, aber Du hast ein Recht darauf und sie sind verpflichtet die Anzeige aufzunehemen! Lass Dir auch eine Tagebuch-Nr als Anzeige-Aufnahme-Beweis aushändigen-müßen sie auch!! In der Hoffnung Dir etwas geholfen zuhaben mit meinen RATSCHLÄGEN wünsch ich Dir viel Erfolg...

Hi, danke erstmal ;) Hat mir schon geholfen.

Aber ich denke, dass ich nichts mehr machen sollte, eben nur dem Auftragsgeber (Microsoft) auf die Nüsse gehen sollte ^^ Weil er dafür gerade stehen muss. Zu UPS: Beweisen muss ich nichts mehr, da sie es schon zugegeben haben, dass es ihr Fehler ist! Und mit dem verschwinden denke ich auch, dass es unter Hand bei wem anders ist ^^

0

Deine Rechtsauffassung, was die Rechtsberatung angeht, ist seit dem 1.7. 2008 veraltet...

0

bei ups hat jedes paket eine nummer. anhand dieser kann man genau schauen wo das paket sich befindet und auch feststellen, wer es entgegengenommen hat. ansonsten bist du dafür zuständig zu beweisen dass das paket nicht bei dir ist. wie du das glaubhaft machen kannst, ist die frage...

!! Darum geht es nicht! Das ist doch alels schon geklärt !!

0

Rücksendung Reparatur - DHL verliert Paket

Hallo,

ich habe ein defektes Smartphone zur Reparatur zum Hersteller zur geschickt, mir wurden (telefonisch) maximal 2 Wochen Bearbeitungszeit zugesichert.

Bei der Rücksendung an mich per DHL ging das Paket verloren.

Der Hersteller hat jetzt einen Nachforschungsauftrag bei der DHL gestellt und will mich warten lassen (4-5 Wochen), bis die Nachforschung von DHL abgeschlossen ist (entweder Paket taucht wieder auf, oder ich werde von DHL entschädigt).

Muss ich solange warten? Nach meinem Rechtsverständnis habe ich doch einen Anspruch gegenüber dem Hersteller und nicht gegenüber DHL, dass ich in der vereinbarten Zeit mein Gerät wiedererhalte oder täusche ich mich hier?

...zur Frage

Nachforschungsauftrag DHL Paket?

Hey, habe am 4.02.2017 ein Paket bestellt und warte seit ca 2 Wochen darauf(immernoch nicht da), habe am 6.02 eine Benachrichtigung von DHL bekommen, wo drauf stand dass das Paket unterwegs ist mit der Sendungdnummer..Es hat sich nichts geändert seitdem.. Ich habe dann bei der Hotline angerufen und sie meinten ich soll ein Nachforsfhungsauftrag bei dem Shop beantragen wo ich das bestellt habe..Was jetzt? Wer haftet fuer das Paket? Wann kommt es an? Und wie verläuft es weiter?

...zur Frage

Verkäufer stellt an falsche Adresse zu was nun?

Also vor einer Weile habe ich ein Paket über Ebay bestellt, um genau zu sein ein Fahrrad.

Dabei gab es aber anscheinend Probleme, weil ich das Paket nicht bekommen habe.

Ich habe mich 2mal mit der Sendenummer die mir der Verkäufer schickte mit dem Lieferdienst in Kontakt gesetzt und mir wurde beide Male gesagt dass es bereits am 24.10.17 zugestellt wurde aber sogar an eine komplett andere Adresse.

Dies habe ich über eine Woche schon dem VErkäufer geschrieben, dessen Kundeservice mir am 30.10.17 geantwortet hatte, dass dieser sich mit dem Lieferdienst in Kontakt setzen würde. Nun habe ich seitdem keine weitere Antwort erhalten.

Im Übrigen kann die falsche Adresse nicht mein Fehler gewesen sein. Ich bestelle auf Ebay und bezahle per Paypal schon seit Jahren und habe kurz davor auch schon unzählige Bestellungen abgegeben und mit Paypal bezahlt und erhalten und seit Monaten, wenn nicht Jahren nichts an meinen Daten mehr geändert.

Ich muss bereits so lange darauf warten und frage mich ob ich beispielsweise mein Geld zurückverlangen darf? Ich würde mir dann nämlich lieber mein Fahrrad woanders kaufen, weil ich mich von dem VErkäufer vera*scht fühle.

Da mich nicht nur die falsche ZUstellung sondern auch die Lüge, dass der Artikelstandort innerhalbs Duetschland gewesen sein soll, wenn mir die Sendeverfolgung gesagt hat, dass es aus Italien verschickt wurde, bereits sehr angepisst hat.

Falls ich nicht mein Geld zurückverlangen darf, wie soll ich weiter vorgehen? Wie kann man dem Verkäufer 'drohen' endlich in die Gänge zu kommen?

Und wenn ich mein Geld zurückverlangen darf wie stelle ich das an?

Ich hoffe Ihr könnt mir da weiterhelfen, weil das mein erster Fall ist, in dem mein Paket falsch zugestellt wurde.

...zur Frage

Problem mit Lieferung - UPS

Hallo, ich habe ein Problem, und zwar erwarte ich eine Lieferung, die durch UPS erfolgt. Ich habe heute den Status der Lieferung kontrolliert und habe gelesen, dass der erste Zustellungsversuch heute bereits durchgeführt worden ist. Da ich leider abwesend war habe ich das Paket nicht erhalten. Der nächste Versuch wird morgen erfolgen, das Problem ist aber, dass ich bis 14 Uhr arbeite und es meistens morgens geliefert wird. Bei mir zu Hause ist niemand und beim Nachbarn kann das Paket nicht gelassen werden, da ich das Paket bezahlen muss. Wisst ihr vielleicht wie man jemanden von UPS telefonisch erreichen kann? Ich habe bereits bei UPS angerufen doch es kam immer irgendein automatischer Beantworter. Das Paket ist mir sehr wichtig. Weiß mir jemand weiterhelfen?

...zur Frage

Hallo, hat jemand Erfahrung mit DHL Nachforschungsauftrag? Ist das immer erfolgreich?

Ich erwarte ein DHL Paket seit paar wochen, der Verkäufer hat schon Nachforschungsauftrag gestellt...ich bin aber nicht so höffnungsvoll. Das ist ja schade das als Kunde der schon für Artikel und Post kosten bezahlt hat, muss so lange warten.

...zur Frage

Nachforschungsauftrag bei DHL gestellt,Post möchte Schadenersatz zahlen,paket ist aber angekommen

Hallo,

Ich hab mal eine interessante Frage. Ich hab über ebay was verkauft und als Paket verschickt. Nach 10tagen schreibt mir die Käuferin ob ich mal schauen könnte was mit dem Paket los sei bzw. wo es gerade ist. Ich ihr die Sendungsnummer mitgeteilt und selbst nachgeguckt. Paket befindet sich seit 7tagen in Zustellung. Bei der Post angerufen,Nachforschungsauftrag gestellt. Vorgestern schreibt mir die Käuferin,dass Sie das Paket erhalten hat,eine Aushilfskraft hat das Paket in einem Laden abgegeben aber keine Benachrichtigungskarte hinterlassen. Heute bekomme ich eine Mail von dhl,dass das Paket verloren gegangen ist und sie Schadensersatz zahlen wollen. Ich hab schon angerufen und mitgeteilt,dass das Paket angekommen ist. Aber wie sieht es rein rechtlich aus,wenn ich den Schadensersatz einstreichen würde?

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?