Rechtsfrage (Beschreibung)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Dir wirklich versprochen (!) wurde dass sie in dieser Zeit kommt, lass sie zurückgehen ansonsten musst Du anrufen und eine letzte Frist setzen !

wenn dir jemand versprochen hat 30-45 min und sie erst nach 90 min kommt kannst du darauf bestehen sie umsonst oder garnicht zu bekommen

nein mußt du nicht !!!

wenn 30-45 minuten zugesagt wurde und das essen exakt 90 minuten verspätet kommt, kannst du von deiner bestellung zurücktreten !!!

wenn aber einsicht des lieferanten und dessen pizzachef besteht, würden sie dir die pizaa für die hälfte geben auf grund der lagen wartezeit

wenn du die ware nicht annimmst, ruf dann nach der annahmeverweigerung dort an und beschwer dich !! das ist rechtlich dein gutes recht

natürlich nicht. man kann dir auch nicht ein auto verkaufen das beispielsweise mit 100.000 km angeboten wird und später 200.000 hat

Dabbel 02.10.2010, 09:06

das hat mit der Frage nichts zu tun, das sind klare Sachmängel bzw. beim Kauf zugesicherte aber nicht vorhandene Eigenschaften. Bei der Pizza könnte man, da Lieferverzug, von dem Vertrag zurückgetreten werden. Man sollte aber vorher anmahnen.

mfG Dabbel

0

Was möchtest Du wissen?