Rechtsfrage aus interesse

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei Einzelstücken kann das Affektionsinteresse ausnahmsweise zu berücksichtigen sein, grundsätzlich ist jedoch auf den objektiven Wert abzustellen.

Wenn es wieder zu beschaffen ist, den Wiederbeschaffungswert. Wenn es sich um ein Unikat handelt, muss der Wert geschätzt werden und dann wird es schwierig.

Das müsste dann der Wiederbeschaffungswert sein, also in deinem Fall den deutlich höheren Preis.

Den Wert, den das Teil halt wert ist. Der Kaufpreis spielt keine Rolle.

Ich würde sagen Wiederbeschaffungswert

Was möchtest Du wissen?