Rechtseitige Unterbauch-/ sowie Magenschmerzen, was kann es sein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nach deiner Schilderung würde ich auch eher auf Blinddarm tippen! Hatte ich vor 20 Jahren selbst und wurde operiert und kann mich trotzdem noch sehr gut an die Schmerzen erinnern. Würde daher noch mal zu deinem Hausarzt gehen und das noch mal überprüfen lassen oder ggf. direkt ins Krankenhaus. Ich denke nämlich nicht das es von allein besser wird, sondern eher schlimmer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DaKev98
07.02.2017, 14:35

Da war ich ja gestern. Und eine Entzündung im Blinddarm konnte nicht festgestellt werden. Dazu sollte man vielleicht sagen, dass die Schmerzen sich im rechten Unterbauch leicht gelindert haben.

0

Da brauche ich noch mehr Informationen, um da etwas sagen zu können:

Treten die Schmerzen schubweise auf oder sind sie immer da?

Wann genau treten die Schmerzen auf? Nach einer Mahlzeit? Vor einer Mahlzeit? Was hattest du am Abend zuvor gegessen? Getrunken? Alkohol?

Hast du Stress?

Hast du Probleme? Sorgen? Bist du aufgeregt/nervös z. B. wegen einer Prüfung?

Was hast du in den letzten Tagen gegessen?

Bist du Raucher?

Bei welcher Gelegenheit sind die Schmerzen erstmals aufgetreten?

Wie oft machst du Sport? Wie intensiv? Muskelaufbautraining?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DaKev98
07.02.2017, 14:33

Hallo, die Schmerzen sind im rechten Unterbauch permanent und leicht, in der Magenregion etwas stärker, sowie störend und auch permanent.

Stress oder Probleme hab ich nicht 

Ich esse eigentlich genauso wie auch ohne Schmerzen, so um die 2000-3000 kcal/Tag, von der Nahrung ebenfalls das Selbe.

Das übliche, viel Brot mit Aufstrich, Müsli, Fleisch, Obst, Laktose,...

Ich rauche nur gelegentlich, vielleicht 3-4 mal/Woche und auch sehr unregelmäßig.

Sport mach ich 5 mal die Woche im Hypertrophie Bereich. 

Mit freundlichen Grüßen

0

kann es die Gallenblase sein ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DaKev98
07.02.2017, 14:53

Ich bin kein Arzt 😅😌

0

Was möchtest Du wissen?