Rechtschutzversicherung, die nicht nach 2 Rechtsfällen kündigt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

leider nein denn das was sie in der Werbung versprechen sind meisst Versprecher. Es wäre gut wenn es ein Bewertungsportal für solche schwarzen Schafe geben würde dann wären sie schnell weg aus diesem Land.
Hatte vor Jahren auch einen RS Fall wo Vertreter zugesichert hat dass sie die Kosten übernehmen was dann nicht erfolgte. Hatte bei dem Unternehmen 3 Versicherungen RS, privat HP, und BU, hatte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jede RS-Versicherung ist berechtigt dir nach einem Schadensfall zu kündigen. Wer dir etwas anderes sagt der lügt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bileal
05.02.2017, 12:24

Machen die das auch alle? Ich meine, in AGBs steht etwas über ab 2 Fälle in 12 Monaten. Aber wenn es Z.b. Fälle ohne Gericht und so sind? Nur Anwalt?

0

Es geht darum welche Prämienhöhe Du hast. Welches Paket Du genommen hast mit welchen Deckungen.

Wenn Du schon nach 1 Monat riesen Aufwand machst wird die RS Versicherung nicht kündigen aber auch nicht helfen. Du hast ja noch nicht mal richtig was einbezahlt. Außer es gibt Kulanz. Aber natürlich sind auch die Wartefristen zu beachten.

Ansonsten weiß ich von der RS Versicherung D.A.S. (ich habe selbst dort mal gearbeitet) wenn Du das Premiumpaket hast, gar nicht das größte sondern das zweitgrößte Paket. So um die 30 Euro/Monat, kannst Du Instanzen gehen so viele Du musst.

Es kommt aber schon drauf an worum es da genau geht. Wenn das ein minderwertiges Verfahren wäre (irgendein unnötiger Streit z. B. um 100 Euro weil sich das jemand geliehen hat und nicht zurückgegeben hat) würde das von der RS Versicherung sicher als dumm empfunden werden und dieses nicht weiter unterstützen.

Bei anderen RS Versicherungen darfst Du höchstens 1 Instanz gehen pro Jahr. Die D.A.S. macht da schon viel mehr im Gegensatz zu anderen Versicherungen.

ARAG kannst Du vergessen.

L. G. Michael Pröll

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jede RS-Versicherung kann dir nach einem Schadensfall zu kündigen. Ne Garantie, dass das anders ist - wird dir keine Versicherung geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist wie immer im Leben.
Nehmen wir mal das Kino als Beispiel: wer bessere Plätze haben will, der muss mehr bezahlen.

Suche Dir eine anständige Versicherung und nimm nicht die preiswerteste von Check24, wenn Du beabsichtigst, die Versicherung tatsächlich überzustrapazieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bileal
05.02.2017, 09:23

Z.b. Welche??

0

Da musst du einen Versicherungsvertreter fragen, das ist nur eine Frage von der Höhe der Prämie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?