Rechtschutzverischerung für Anwalt im Medizinrecht

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Für Schadenfälle aus der Vergangenheit kommt die Versicherung nicht auf.

Im Prinzip besteht zwar freie Anwaltswahl, jedoch ist diese dadurch eingeschränkt, dass gute Anwälte für Patientenrechte rar sind. Empfehlenswert: RA'in Sabine Hauck.

hallo also wenn die rechtschutzversicherung die akte beantragt, dann sehen die, dass der zwischenfall vor vertragsabschluss ist sodass keine deckungszusage erfolgen wird. außerden hast du ohnehin eine 3 monatige sperre.

da die Ursache für dein Problem vor Beginn der Vers. liegt, wird sie nicht zahlen. Ob du den Anwalt selbst aussuchen kannst, ist meist so- aber nicht immer. Je nach Gesellschaft, Tarif....

Vergiss es, wenn der Schadenfall vor dem Abschluss eingetreten ist, kannst Du die Kosten nicht auf die Rechtsschutz abwälzen.

Und nein, Du kriegst keinen Anwalt vorgeschrieben.

nein. Oder schließt du eine Lebensversicherung zb nach deinem Tod?

Nein, eine Versicherung übernimmt keine Fälle, die in der Vergangenheit liegen.

Nein für vergangene Sachen geht das nicht.

Was möchtest Du wissen?