"rechtschreibung und Gramatik" bei Libre funktioniert nicht was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich nehme an die meinst "LibreOffice Writer " :  Lies ein Dokument (mit Fehlern) ein, drück die Groß-Klein-Umschalt-Taste und halte sie fest, jetzt drücke F7:  so kann man zwischen  "prüfen" und "nicht prüfen" hin und her schalten. Siehe auch in der oberen Zeile bei "Extras"

Habe ich versucht, über extras ist diese auswahl auch angewählt mit einem kasten, es passiert dennoch nichts, kein irgendwie unterkringeln noch sonstwas, ich habe auch extra fehler eingebaut die nicht angezeigt werden...

0

Du kannst mal hier gucken, ob dir da was auffällt:

Extras > Optionen > Spracheinstellungen > Sprache    steht da Deutsch ?
bei Linguistik sind rechts Angaben zu den Wörterbüchern zur Rechtschreibung.

Bei mir sieht das so aus wie im Bild. "Rechtschreibprüfung während der Eingabe" habe ich bei mir abgeklemmt. Das stört mich.

 - (Grammatik, Schreiben, Rechtschreibung)

Deutsch ist als Sprache ausgewählt, und die wichtigesten harken sidn wie auf dem bild drinne....also das stimmt alles...

0

Eine Textverarbeitung hat nur einen begrenzten Bestand an Korrekturen gespeichert und muss von deinen Texten erst "lernen", welche Korrekturen du selbst eingibst - z.B unter "Dem Wörterbuch anfügen"

Was möchtest Du wissen?