rechtschreibung im Lebenslauf?!

4 Antworten

du kannst Hobbies oder Hobbys schreiben oder Interessen. komplett wurscht. aber ich würde nicht so viele hobbies angeben. vielelicht wirkst du für deinen arbeitgeber überbeschäftigt, sodass du dich nicht richtig auf den beruf konzentrieren kannst. also vielleicht 2,3 raussuchen und vielleicht berufsrelevante hobbies. wie malen/zeichnen wenn kreativität gefragt ist

Kürze Fahrrad fahren und Joggen ruhig ab mit "Sport" oder "sportliche Aktivitäten", so wie "Fotografie" und "Bildbearbeitung".

Such dir wie schon erwähnt wurde die Interessen raus, die zu deinem Beruf passen. Zum Beispiel solltest du, wenn es etwas soziales ist auch 'soziale Aktivitäten' aufführen.

Hobbys: Zeichnen, Lesen, Musizieren, Fotografie, ...

Was möchtest Du wissen?