Rechtschreibung : Kann mit jemand die Komma Regeln erklären?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mit Tricks ist es nicht getan. Einige Vorschläge wurden ja schon gemacht. Ich empfehle dir, das Thema intensiv anzugehen, der Duden leistet da viel. Die Regeln werden mit Beispielen veranschaulicht. Du musst die Fachausdrücke, die in den Regeln vorkommen, kennen. Wenn es etwa heißt: Das Komma trennt Haupt- und Nebensatz, kannst du mit der Regel nicht viel anfangen, wenn du die Sätze nicht unterscheiden kannst. Letztlich geht es nur so, sonst wird das nichts.

Man setzt Kommas wenn Sachen aufzählt(z.B. Salz,Zucker,Mehl,...) undman auf jeden Fall ein Komma um Hauptsatz und Nebensatz zu trennen(z.B.Der Junge (Hauptsatz),der Siegfried heißt(Nebensatzt),geht zur Bäckerei(Hauptsatz). ; Das Mädchen geht zum Supermarkt (Hauptsatz),indem es mit dem Fahrrad fährt(Nebensatzt).).Achtung: Der Nebensatzt kann auch vor dem Hauptsatz stehen! Ein Hauptsatz ist daran zu erkennen das er auch alleine stehen kann.Der Nebensatz dagegen nicht.

Mandy200212 11.06.2014, 18:50

Rectschreib und Grammatikalische Fehler sind nur da weil ich schnell geschrieben hab!!!

0

Schau in den Duden - den gibst auch online.

Bei mir ist das immer so ein Gefühl, wenn ich das Gefühl habe, da kommt ein Komma hin, packe ich ein Komma hin.

Es gibt Kommas bei infintiv- und partizipgruppen, bei Aufzählungen, und noch viele andere, die mir grade net einfallen...

Was möchtest Du wissen?