Rechtschreibüberprüfung in Word einschalten, aber wie?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das solltest Du in den Grundeinstellungen, eventuell erweiterte, ändern / einstellen!

Sehe hier einfach nach: https://support.office.microsoft.com/de-de/article/%C3%9Cberpr%C3%BCfen-der-Rechtschreibung-und-Grammatik-cab319e8-17df-4b08-8c6b-b868dd2228d1?CorrelationId=7bf52b3c-db89-4453-b796-91ccbc78ac1f&ui=de-DE&rs=de-DE&ad=DE

Klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche Abbildung der Office-Schaltfläche, und klicken Sie dann auf Word-Optionen.

Klicken Sie auf Dokumentprüfung.

Führen Sie folgende Schritte aus, um die automatische Rechtschreibprüfung und die automatische Grammatikprüfung für das derzeit geöffnete Dokument zu aktivieren oder zu deaktivieren:

    Klicken Sie unter Ausnahmen für auf Name der derzeit geöffneten Datei.

    Aktivieren oder deaktivieren Sie die Kontrollkästchen Rechtschreibfehler nur in diesem Dokument ausblenden und Grammatikfehler nur in diesem Dokument ausblenden.

    Führen Sie folgende Schritte aus, um die automatische Rechtschreibprüfung und die automatische Grammatikprüfung für alle von jetzt an erstellten Dokumente zu aktivieren oder zu deaktivieren:

    Klicken Sie unter Ausnahmen für auf Alle neuen Dokumente.

    Aktivieren oder deaktivieren Sie die Kontrollkästchen Rechtschreibfehler nur in diesem Dokument ausblenden und Grammatikfehler nur in diesem Dokument ausblenden.

Wichtig Wenn Sie die automatische Rechtschreibprüfung oder die automatische Grammatikprüfung für eine Datei deaktivieren, die Sie mit anderen Personen gemeinsam nutzen, sollten Sie diese Personen über die Änderung informieren.

Was möchtest Du wissen?