Rechtschreibfehler in Bewerbung

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo rani25,

"There is never a second chance for a first impression."

Der Fehler ist passiert und lässt sich nicht rückgängig machen. Du kannst jetzt nur darauf hoffen, dass er entweder nicht bemerkt oder nicht wichtig genommen wird.

Das wichtigste ist jetzt, dass Du für die Zukunft etwas daraus lernst. Nämlich das, was DerHans Dir schon empfohlen hat. Eine gute Möglichkeit ist auch, einen Entwurf hier einzustellen und um Verbesserungsvorschläge zu bitten. Nicht nur zur Rechtschreibung!

Also ich würde mich entschuldigen und eine verbesserte Auflage hinschicken. Das würde ich als Cheff gut finden

Du kannst sagen das es dir unangenehm ist das dir hier wohl ein kleiner Fehler unterlaufen ist und du würdest anbieten eine korrigierte Version zu schicken falls sie das möchten.

Also nicht ohne Vorwarnung eine zweite schicken sondern nur wenn die das möchten. Eventuell ist es denen auch egal wer weiss...

Nachkarten bringt da nichts.

Vielleicht hast du was daraus gelernt. Nämlich immer noch jemand gegen lesen lassen

Einfach nichts machen, wenns ein schwerer Fehler ist, dann legen die die Bewerbung eh weg :(

einfach abwarten und es dir selbst nicht übel nehmen, wenn du die stelle nicht bekommst^^

Was möchtest Du wissen?