Enthält der Satz einen Grammatikfehler (Englisch)?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja, der Denkfehler liegt bei dir. Der Satz ist völlig in Ordnung.

Ein Kind kann niemals mit dem Pronomen "it" wiedergegeben werden. Es ist keine Sache.
Durch das "his mom" und "when he left" weiß man, dass es um einen Jungen geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mignon4 01.06.2016, 19:30

Ich bin mir nicht sicher, ob deine Erklärungen nicht "unnötig" waren. Der Fragesteller wollte nur Fehler aufgezeigt bekommen, falls vorhanden. Siehe Frage. (Scherz!) :-)))

1
DerLollyy 01.06.2016, 19:33

Ok. Danke hab meinen Fehler gefunden ;)  

@Mignon, danke für deine unnötige Bemerkung. Seine Antwort war nicht unnötig. Ich wollte Fehler genannt bekommen! Obs Fehler im Text, oder von mir waren, war mit gleichgültig!

1

Der Satz ist richtig. "He left" bezieht sich auf das Kind. Im Englischen gibt es keine neutralen Personen. Zum Beispiel kannst du auch nicht sagen:

The baby started to cry as i dropped it. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
earnest 01.06.2016, 19:19

-I (immer GROSS)

0

Der Satz ist völlig korrekt.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DerLollyy 01.06.2016, 19:22

Ich weiß auf Google Übersetzer ist nicht wirklich Verlass, aber der spuckt das auch mit "it" raus. Egal wie man den Satz dreht oder von deutsch auf englisch oder andersrum macht.

0
earnest 01.06.2016, 19:26
@DerLollyy

Tritt diesen Vollid.oten in die Tonne. Da gehört er hin.

Der Google-"Überetzer" kann Texte nicht korrekt übersetzen.

2
Mignon4 01.06.2016, 19:26
@DerLollyy

@ DerLollyy

Der Bezug zu den bekanntermaßen unzulänglichen Google-Übersetzungen ist wirklich "unnötig". :-)))

2
Willibergi 01.06.2016, 19:25

Das passiert, weil "das Kind" im Deutschen neutral ist.

Google Übersetzter übersetzt Wort für Wort und übersetzt "es" zu "it".

LG Willibergi

2

Der Satz ist absolut richtig, wenn es sich bei dem "kid" um einen Jungen handelt.

"It" verwendet man bei Kindern normalerweise nicht, allenfalls (selten) bei ganz kleinen Babys.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Satz ist in jeder Hinsicht richtig, wenn das Kind kein Mädchen war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Satz ist richtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Satz ist völlig richtig.

Ich möchte kein weiteres - unnötiges - Wort dazu sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da das left in der Vergangenheit steht müsste auch das say zu einem said umgeformt werden und du hast völlig recht. Es müsste it heißen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
earnest 01.06.2016, 19:19

Nein.

4
Sukania 01.06.2016, 19:21
@earnest

Ich möchte ja nichts sagen aber ich mache einen englisch Leistungskurs.

0
earnest 01.06.2016, 19:23
@Sukania

Ja und, Sukania?

Meinst du, Leistungskursler machten KEINE Fehler?

1
Sukania 01.06.2016, 19:25
@earnest

Hab ich nicht gesagt. Sollte man sich als Communityexperte nicht irgendwie sozialer verhalten? Ich habe nicht für die Richtigkeit meiner Antwort garantiert und das steht sogar in den Richtlinien von gutefrage.net

0
earnest 01.06.2016, 19:30
@Sukania

Wo ist dein Problem, Sukania?

Mit deiner Antwort hast du zwischen den Zeilen suggeriert, deine Antwort sei korrekt, weil du Leistungskurslerin bist. 

Das ist aber kein Argument.

Darauf habe ich hingewiesen. Was ist daran "unsozial" - oder gar richtlinienwidrig? Eine falsche Antwort ist eine falsche Antwort, egal von wem sie kommt.

(Oder habe ich dich jetzt falsch verstanden?)

2
DerLollyy 01.06.2016, 19:21

Okay... Jetzt passiert hier das gleiche wie in der Klasse auch 😂 alle sagen richtig, einer sagt falsch. Was denn jetzt?

0
Mignon4 01.06.2016, 19:24
@DerLollyy

@ DerLollyy

Okay... Jetzt passiert hier das gleiche wie in der Klasse auch 😂 alle sagen richtig, einer sagt falsch. Was denn jetzt

Das war jetzt aber wirklich ein völlig "unnötiger" Kommentar! :-)))

2
dereinedude 01.06.2016, 19:22

Zum einen kann könnnen Zeitformen variieren, zum anderen steht dort "did" weshalb "say" richtig ist.

0
Mignon4 01.06.2016, 19:23

@ Sukania

Der Fragesteller klassifiziert falsche Kommentare ganz bestimmt als "unnötig". Siehe Frage. Hahaha!

1

Was möchtest Du wissen?