rechtschreib- und grammatik freaks jetzt seid ihr gefragt! :D:D:D:D

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Als ich mich für die Architektur entschied, befürchtete ich, dass ich nur da sitzenund zuschauen würde. Ich hatte Angst, dass es mir langweillig werden würde und dass ich nicht viel zu tun hätte. Dennoch erwartete, dass man mir versuchen würde interessante Sachen zu zeigen und ich viele neue, spannende Dinge (kennen)lernen würde.

TOLL ! das klingt ja vieel besser vielen vielen dank :D aber könnte ic noch was dazu schreiben ... :S

0

Als ich mich für die Architektur entschieden habe, befürchtete ich, dass ich nur da sitzen (werde) und zuschauen werde. Ich hatte Angst, dass es mir langweillig werden würde und dass ich nicht viel zu tun hätte. Trotzdem hatte ich erwartet, dass man mir versucht, interessante Sachen zu zeigen(,) und dass sie mich auch interessiern werden.

Alles was fett ist, sind Änderungen, was in Klammer ist muss weggelassen werden

Als ich mich für die Architektur entschieden habe, befürchtete ich, dass ich nur herum sitzen und zuschauen würde. Da ich allerdings ein Mensch bin, der lieber auch hilft, anstatt nur zuzuschauen, hattenich Angst, dass es mir langweilig werden würde und das ich nicht viel zutun hätte. Trotzdem hatte ich erwartet, dass man mir versucht interessante Dinge zu zeigen und dass sie mich auch interessieren werden. Ich erwarte natürlich auch, viele neue Dinge zu erfahren und aus diesen wertvolle Lektionen zu lernen.

Das Zeitproblem ist am Anfang ! Persönliche Neigungen = Dinge die du magst usw.

Als ich mich für Architektur entschieden habe, befürchtete ich, dass ich nur dasitzen und zuschauen werde. ich hatte Angst, dass es mir zu langweilig werden würde und dass ich nicht viel zu tun hätte. Trotzdem habe ich erwartet, dass man versucht mir interessante Sachen zu zeigen und dass sie mich auch interessieren werden.

also, ich habe den taxt mal rechtschreib und grammatikmäßig verbessert

Was möchtest Du wissen?