Rechtscheibung:P

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Richtig ist: "Mit freundlichen Grüssen, das Abschlussballkomitee" (wobei du bei den Grüssen auch ein sz reinmachen kannst, das ich aber aufgrund Schweizer Tastatur nicht habe).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

herzlichen glückwunsch zum schulabschluss!!!

mit dem artikel hast du recht - es ist immer noch "das komitee"

"die Grüße" werden mit "ß" geschrieben.. allerdings habe ich schon geschäftsbriefe bekommen, da standen besagte grüße mit "ss" geschrieben.. :)

ihr solltet öfter mal das internet zu rate ziehen. es wäre wirklich peinlich, wenn die einladung an den/die lehrer voller fehler wäre.. ich glaube, das würde wohl die lehrer auch ein wenig traurig machen. ;)

viel spaß beim abschlussball :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sagt: Das Abschlussballkomitee/Abschlussball-Komitee. Auch beim Unterzeichnen oder so. Hoffe, ich konnte helfen ;) LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es heißt "das" Komitee.

Der Artikel bezieht sich ja auf das Komitee. Abgesehen davon, wird "Abschlussballkomitee" zusammengeschrieben :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein Komitee ist tatsächlich sächlich

es heißt also:

Mit freundlichen Grüßen,

das Abschlussball-Komitee (oder zusammen: das Abschlussballkomitee)

und natürlich mit einfachem "s", da es sich hier um den Artikel handelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich das. Es heißt ja das Komitee, nicht der Komitee...

Der Artikel bezieht sich nicht auf Abschlussball, sondern auf Komitee

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Grüße" werden mit "ß" geschrieben, denn doppel-s kommt nach der neuen Rechtschreibung nur nach einem kurzen Vokal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es muss auf Jedenfall "das Abschlussball Komitee" heissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das, mit ss und vor allem ohne "Deppen Leerzeichen"!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?