Rechtsanwaltsfachangestellte - was danach?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du könntest anschließend eine Weiterbildung zum Rechtsfachwirt machen.

http://www.weiterbildung-fachwirt.de/rechtsfachwirt-weiterbildung

Auf keinen Fall solltest du nach deiner Ausbildung weiterhin in einer Kanzlei arbeiten, da dort die Verdienstmöglichkeiten mehr als schlecht sind. Du könntest z.B. bei einem größeren Unternehmen (egal welche Branche) in der Rechtsabteilung arbeiten, da sind die Verdienstmöglichkeiten sehr viel höher, auch als Rechtsfachwirt wirst du da sehr gefragt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darf ich fragen wieso du nicht sofort eine Ausbildung in der Hotelbranche machst, statt eine zur Refa?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?