Rechtsanwaltschreiben per E-Mail nach negativer ebay Bewertung

15 Antworten

Alles was per email kommt ist null und nichtig... es hat förmlich per post zugestellt zu sein... wenn die artikelbeschreibung nicht dem artikel gleich war, ists eben irreführend und die negative bewertung ist gerechtfertigt. Ausserdem wird niemand für ne luschige bewertung sein anwalt einschalten... einfach ignorieren... Hast du denn einen downloadlink bekommen und hast bzw hättest upgraden können? Oder hast du auch das nich bekommen... andernfalls änder die bewerttung in neutral um

Melde dass mal bei eBay ( Hotline 0800 6665722 ) und frage mal was die dazu sagen, Ich habe noch nie gehort das ein eBayer sowas macht, denn es gibt eBay Richtlinien. Falls dieses Vorgehen des Verkäufers gegen diese Richtlinien verstösst dann sollte eBay das auch wissen, ob eBay auch dagegen vorgeht kann ich mir gut vortstellen , muss aber nicht ein. Aber schlieslich wäre es eine Massive einschüchterungs Taktik und Verunsicherung aller eBayer und jeder hätte Angst eine gerecfertigte Negativ Bewertung abzugeben . Falls es sich um Abzocke handelt sollte eBay darüber auch Infos erhalten LG

Ich würde das ganze vor allem mal bei eBay melden! Wenn die mal eben 600€ nebenbei abzocken wollen ist das für eBay auch von Interesse!

Verleumdung bei Ebay durch negative Bewertung

Hallo Zusammen,

folgendes: wir haben über unser gewerbliches Ebay Account Ware verkauft und in der Auktion mit XXL Buchstaben in Rot und Detailfotos darauf hingewiesen, dass der Artikel einen Sprung hat. Nach erfolgreichem Gebot kam eine halbe Stunde später die Meldung, der Käufer möchte von seinem Widerruf gebrauch machen. Soweit sogut.

Auktion sofort storniert! 2 Wochen später bekommen wir jetzt eine negative Bewertung - Zitat: "Geschäfft kam nicht zu stande , im unteren teil stand , das das gerät defekt ist " Obwohl die Ware NIE erhalten wurde und die Transaktion sofort storniert wurde negativ zu bewerten ist ja schon eine bodenlose Frechheit.

Das Bewertungsportal des Käufers zeigt jedoch, dass er ähnliches mit anderen auch abzieht. Jede 4. abgegebene Bewertung negativ, zahlt nicht, bewertet trotzdem negativ und hat schon über 20 negative, leider aber als positiv ausgewiesene Bewertungen (Käufer können ja nicht mehr negativ bewertet werden, deswegen können sie sich ja alles erlauben)

Daraufhin haben wir ihn bewertet und geschrieben - wahrheitsgemäß- dass der Käufer kauft, storniert und trotzdem schlecht bewertet und selber schon zig negative Bewertungen hat. Daraufhin wurde unsere negative Bewertung nochmal von ihm ergänzend bewertet mit: VORSICHT GIBT RACHEBEWERTUNG GERNE AB .. VERSTOß gegen die EBAY RICHTLINIEN !!

So, unsere bei ihm abgegebenen Kommentare wurden nun gelöscht, dabei haben wir eine sachliche Bewertung abgegebene und überhaupt NICHTS was einer Rachebewertunge gleich kommen würde geschrieben?

Frage: für uns ist das geschäftsschädigend, zudem ist es eine infame Lüge zu behaupten, wir würden Rachebewertungen abgeben (was wir noch NIE gemacht haben, lässt sich ja nachvollziehen) und dass wir gegen die Ebay Richtlinien verstoßen.

Wie siehts hier aus mit Anwalt, wegen Rufmord, Geschäftsschädigung, Verleumdung, § 187 StGB?

Ich hab so einen Zorn....!!!!!

VG

...zur Frage

Rechtschreibfehler im anwaltlichen Schreiben?

Mein Anwalt schreibt normalerweise immer korrekt, doch heute bekam ich ein Schreiben (eMail) gespickt mit lauter Rechtschreibfehlern. Sollten Anwälte da nicht drauf achten, weil es ansonsten ein schlechtes Licht auf denjenigen wirft?

...zur Frage

Keine Zahlung erhalten - Negative Bewertung

Hallo, ich habe keine Zahlung von einem Käufer erhalten. Alles durchsucht nichts gefunden. Gestern erhielt ich eine negative Bewertung, ganz ohne Vorwarnung. Wie soll ich mich jetzt verhalten. Die Bewertungen des Käufers wollte ich aufrufen. Geht aber nicht, da er das ungtersagt hat (Privat). Da ich meinen Shop erst am 01.09.2014 eröffnet habe, ist das nun ganz schlecht für mich. Bisher immer sehr gute Bewertungen. Was kann ich jetzt tun um die schlechte Bewertung los zu werden. Danke für die Hilfe!!! Grüße

...zur Frage

eBay: negative Bewertung für Verkäufer abgegeben, Schreiben von Anwalt erhalten

Guten Tag,

ich habe Post von einem Anwalt bekommen - weil ich für einen Verkäufer eine negative Bewertung abgegeben habe. Was soll ich tun?

Zum Hintergrund: ich habe bei einem gewerblichen Verkäufer mehrere LED-Lichtschläuche gekauft. Bei dem gleichen Verkäufer hatte ich im vergangenen Jahr schon einmal Lichtschläuche gekauft und war damit sehr zufrieden. Nun zu diesem Kauf: laut Artikelbeschreibung sollten sie eine Anschlussleitung von 1,5 m Länge haben - und genau das war der Grund für meinen Kauf, denn viele andere Angebote hatten kürzere Leitungen und die kann ich nicht gebrauchen. Also: Länge ausgewählt, gekauft und per PayPal bezahlt.

Nach einigen Tagen kamen die Schläuche an, aber mit kürzerer Anschlussleitung. Verkäufer kontaktiert - man wolle das prüfen. Ich könnte die Schläuche zurück schicken und man würde Ersatz liefern. Da ich die Schläuche eilig brauchte, habe ich eine andere Lösung gesucht, aber der Verkäufer hat nicht reagiert. Nach ein paar Tagen habe ich den Kauf per E-Mail widerrufen. Der Verkäufer schickt einen Retourenschein und ich schicke die Schläuche zurück. Dann kommt aber keine Erstattung, sondern eine Ersatzlieferung - obwohl ausdrücklich widerrufen. Also: erneut den Verkäufer kontaktiert, Retourenschein bekommen, zurück geschickt. Keine Erstattung erhalten. Verkäufer kontaktiert. Keine Antwort. Antrag auf Käuferschutz gestellt. Antrag wird von eBay stattgegeben, Rückzahlung von eBay erhalten.

Meine Bewertung: negativ, mit Kommentar: "Anschlussleitung zu kurz, Kauf widerrufen - Erstattung nur mit Hilfe von eBay".

Daraufhin droht der Verkäufer mit Anwalt - und ein paar Tage später bekomme ich tatsächlich ein Schreiben von einem Anwalt, in dem ich aufgefordert werde, die negative Bewertung zurück zu nehmen.

Begründung: die Bewertung sei nicht sachlich und inhaltlich falsch. Außerdem hätte ich kein Widerrufsrecht gehabt, weil der Artikel "kundenspezifisch angefertigt" worden sei - weil ich im Angebot die Länge auswählen konnte.

Wie sollte ich nun reagieren? Ich halte meine Bewertung nicht für unsachlich und vor allem nicht für inhaltlich falsch, denn die Anschlussleitung war eindeutig kürzer als in der Artikelbeschreibung angegeben. Zwar wurde der Artikel in meiner Wunschlänge geliefert, aber habe ich nicht ein Rücktrittsrecht, wenn der Artikel nicht der Beschreibung entspricht? Und wenn der Verkäufer mir kein Rücktrittsrecht einräumt - warum schickt er mir dann einen Retourenschein zu??

Vielen Dank!

Mfg FGS

...zur Frage

ich habe einen einbruch begangen und möchte mich dafür entschulidigen und möchten den schaden wieder gut machen auf was sollte ich achten beim anschreiben?

  Sehr geehrter Herr XXXXX 

ich möchte mich Entschuldigung , dass ich ihren lokal aufgebrochen habe.

und bin dafür bereit den schaden wieder gut zu machen

Und bitte sie über ihre kontonummer mir bescheid zu geben

Sie können dies gern auch über eine sms bekannt geben Unter xxxx xxxxxx

Mit lieben grüßen

...zur Frage

Wie merke ich, ob ich mir glauben kann oder nicht?

Es ist schwer zu beschreiben, aber ich habe das Gefühl mir selbst nicht zu glauben. Vor allem meine Gefühle und Gedanken. Ich spiele ständig sämtliche Gefühle von mir runter und denke, dass ich mir alles nur einbilde und fange an mich darauf hin zu beleidigen. Ich denke dann oft “ ich hasse mich“ obwohl ich der Meinung bin mich nicht zu hassen. Ich hasse lediglich mein Verhalten mir gegenüber. Aber kann ich überhaupt “nur“ mein Verhalten gassen ohne mich selber zu hassen? Manchmal habe ich auch krasse aggressive Gedanken gegen mich und teilweise den Drang mich zu schlagen. Die aggressiven Gedanken würde ich niemals nie in die Tat umzusetzen, sie verunsichern mich. Und das schlagen mache ich ganz selten. Meistens schaffe ich es auch das zu unterdrücken aber teilweise bin ich so geladen, dass ich das dann sozusagen als Notbremse mache und dannach bin ich immer super sauer auf mich, dass ich mich geschlagen habe. Wie schon gesagt, es kommt nicht häufig vor. Aber es verunsichert mich und ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll. Ob das alles echt ist, oder ob ich das nur mache um Aufmerksamkeit zu bekommen, was echt dämlich ist weil ich mit meinen Freunden nicht darüber rede und sie das nicht mitbekommen und denken mir geht es gut. Vielleicht geht es mir ja auch gut, ich weiß es ehrlichgesagt nicht. Was meint ihr, kann ich mir selber glauben, und wenn ja wie lernt man es? Kann man es überhaupt lernen? Will ich nur Aufmerksamkeit? Ich weiß nicht was im Moment los ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?