Rechtsanwalt wege?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi sudeh,

das ist im Prinzip richtig.

Das Studium dauert hierbei mindestens 5 Jahre, das Referendariat etwa 2 Jahre. Das sind natürlich nur Richtwerte.

Viel Erfolg & viele Grüße, JS

Wenn die Noten stimmen wird das funktionieren. 

Du kannst Jura nur studieren, wenn du das Abitur hast. Und das Grundstudium dauert in der Regelzeit 4 Jahre + 2Jahre Praktikum.

Kommentar von WelleErdball
21.11.2016, 00:51

An der Fernuni Hagen ist auch Jura ohne Abi möglich.

0
Kommentar von AllBlackFE
21.11.2016, 00:52

Dann aber nur als Nebenfach

0
Kommentar von AllBlackFE
21.11.2016, 01:31

Du hättest wenigstens mal Jura suchen können, hättest dann nämlich gemerkt das es da nicht gibt ^^

0

Jaap genau.

Sei dir aber bewusst, dass das kein leichter Weg sein wird.
Du brauchst ein sehr gutes Abi und das Studium iat auch nicht ohne...

Kommentar von Gehirnzellen
21.11.2016, 07:58

Für Jura braucht man nicht zwingend ein gutes Abitur. Gibt auch Unis, wo der Studiengang zulassungsfrei ist.  

3
Kommentar von BigDreams007
21.11.2016, 08:03

Ich weiß nicht wie man ein Jura Studium schaffen will, wenn man in der Schule schon "schlecht" war. Und auf die paar Uni's würde ich mich nicht verlassen. Sich in der Schule anzustrengen ist sicher nicht verkehert :)

0

Was möchtest Du wissen?