Rechtsanwalt für die Scheidung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt die Möglichkeit der Verfahrenskostenhilfe. Sofern die bewilligt wird, trägt die Scheidungskosten der Staat. Voraussetzung dafür ist ein geringes oder gar kein eigenes Einkommen. 

In dem Fall wäre die Scheidung für dich kostenlos. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja man kann Prozesskostenhilfe bekommen. Mein Scheidungsanwalt hat mich sofort auf diese Möglichkeit hingewiesen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.

Ja, evl. kannst du Verfahrenskostenhilfe bekommen. Bei Gericht fragen.
Oder beim Anwalt. Ab nicht alle Anwälte machen das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das nennt sich Verfahrenskostenhilfe. Ausserdem kann der Ehegatte vorschusspflichtig sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ratenzahlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?