Rechtsanwalt: Erstberatung, Definition, email

4 Antworten

Er kann seinen Aufwand schon berechnen, ob email oder Brief oder welche email Adresse, das wird da nicht so wesentlich sein. Eine Bekannte, deren Kind privat versichert war, rief mal beim Kinderarzt an und fragte, ob es schlimm sei, wenn die Impfung erst in 2 Wochen (und ausserhalb des Zeitplanes) durchgefuehrt werden wuerde, weil das Kind derzeit verschnupft sei. Die Antwort war, dass es kein Problem ist und promt kam die Abrechnung ueber ein Beratungsgespraech.

Die Antwort war, dass es kein Problem ist und promt kam die Abrechnung ueber ein Beratungsgespraech.

Wobei die Ärzte da gerne mal Grenzbereiche ausloten. Mir wurde mal eine "Beratung, auch fernmündlich" berechnet - angerufen hatte ich, um einen Termin zu vereinbaren.

Nach meiner Reklamation wurde diese Rechnungsposition gestrichen.

0

Ich denk schon.Sowie man die Zeit der Kanzlei in Anspruch nimmt muss man zahlen. Du hast ja das Wissen sozusagen in Anspruch genommen und das lassen die sich bezahlen.In so einem Fall sollte man vorher fragen ob das kostenpflichtig ist.

Ja, das sehe ich wohl leider auch so. Allerdings hat man allgemein geschrieben, aber was evtl. auch noch wichtig sein kann: Ein Anwalt hat von seiner ggf. privaten gmx Adresse geantwortet.... wird sowas gar nicht berücksichtigt?

0
@Knut2013

Denke mal das es egal ist.Ausschlaggebend ist die Zeit die er aufgebracht ht für Dich..Ich denke da kann man nichts machen...Der ist Anwalt und sitzt am längeren Hebel.Der wird ja nicht was tun was er garnicht darf...er sollte das ja wissen..gelle

0

Hallo Knut2013,

Zu deiner Problemstellung kann ich sagen das es immer auf die entsprechende Kanzlei ankommt. Ich arbeite derzeit in einer Kanzlei als Praktikant für mein Jura Studium. Wir regeln das immer nach aufwendigkeit. wenn man kurze fragen hat zu bestimmten Paragraphen oder Regelungen nehmen wir grundsätzlich keine gebühren des Klienten. Wenn jetzt aber Größere Sachen kommen wie bei dir mit aufwendigen unterlagen die mehr als ein paar Stunden in anspruch nehmen, wir ein kleiner Kostenumsatz fällig. Ich kann dir für die Zukunft nur Raten dich immer vorher Telefonisch zu informieren. Den ein Kurzes Info telefonat von 5 oder 10 minuten kann dir keiner anrechnen und anschließend ist man schlauer.

MFG Takei

Hmm, man hatte mich ja um die Unterlagen gebeten, aber diese habe ich nicht hingesendet (weil mir dann klar war - jetzt könnte es etwas kosten...)

0

Woher haben Spam Inkasso meine Adresse?

Also folgendes Problem.. ich habe per Email gestern eine Forderung von 41,14€ erhalten von einer angeblichen offenen Rechnung bei PayPal. Im Anhang war eine .zip-Datein, die ich natürlich nicht geöffnet habe. In dem Schreiben des angeblichen Inkasso Unternehmes von PayPal stand aber meine aktuelle Adresse und mein vollständiger richtiger Name drinnen, außerdem noch meine Telefonnummer. Ich habe keine Rechnung offen bei PayPal und mich schon im Internet über diese Spam Emails erkundigt und den Absender den ich erhalten habe, hatte auch ein anderer Betroffener.

Ich frage mich nun woher sie meine Daten her haben?

...zur Frage

DHL email adresse

Ich möchte DHL eine Frage per email schicken. Wo finde ich die EMAIL adresse von denen?

...zur Frage

Rechnungen per Email Gültig?

Guten Tag,

Meine Frage ist eine Rechnung die man per Email bekommt Rechtsgültig ?? und kann der Absender behaupten er habe mir Rechnungen zugeschickt ?? Kann ich bestreiten keine Rechnung schriftlich bekommen zu haben ??

Vielen Dank für Antworten

...zur Frage

Abo-Falle GMX, wie soll ich vorgehen Bitte Hilfe?

Hallo:)

ich hab damals meiner Mutter eine Email-Adresse bei GMX erstellt. Diese Email-Adresse wird ziemlich selten benutzt (nur für Bestellung bei Amazon). Plötzlich kam heute eine Rechnung per Email von GMX in höhe von 44 euro, welches ich an 1&1 Mail & Media GmbH überweisen soll :o. Soo jetzt hab ich mal nachgeschaut und ich musste feststellen ich bzw meine mutter ist ein Premium-Mitglied seit dem 24.12.2015... hmm komisch seit Heiliger Abend... tolles Weihnachtsgeschenk würde ich sagen.... So jetzt möchte ich wissen, wie ich am besten vorgehen soll... wie ich kündigen kann, ob ich zahlen soll usw. ... ich kann mich echt nicht erinnern so ein Abo abgeschlossen zu haben, habe nie eine Bestätigung per email bekommen, dass ich eine abo abgeschlossen hätte...(hab heute meine alten e-mails angeschaut). Desweiteren steht auf der Rechnung/Mahnung ganz andere Kundennummer als bei meinem GMX account** (persönliche Daten),** ist das Betrug oder sind die Kundennummern immer verschieden?

danke im Vorraus :) :/

...zur Frage

Anwalt schickt Zahlungsmahnung,ich habe aber keine Rechnung erhalten.?

Den Anwalt den ich vor einem Jahr beauftragt habe verhält sich seltsam. Viel geleistet hatte der nicht. Ich bin Rechtsschutz versichert ,die Unterlagen habe ich am Anfang dem Anwalt übergeben. Jetzt bekam ich eine Mahnung wegen nicht bezahlter Rechnung. Eine Rechnung hab ich nie erhalten Der Anruf beim Anwalt verblüffte mich. "Die Rechtsschutzversicherung zahlt nicht" Bei mir hat sich die Versicherung nicht gemeldet. Wo ist die Rechnung ? "Ihre Rechnung sollte per mail raus aber ihre Mail Adresse geht nicht`" Noch nicht mal bei der Mahnung,die per Post kam,lag die Rechnung bei. Ich habe erst mal einen Widerruf eingeschickt. Verhält der sich korrekt ? Gilt die Mahnung obwohl ich keine Rechnung bekommen habe ?

Alle sehr seltsam

...zur Frage

Inkasso: Wie lange dauert es bis ein Gerichtsvollzieher tätig wird?

Ich bin Freiberufler und die Rechnung an eine Auftraggeberin blieb unbezahlt. Daraufhin Mahnverfahren, gerichtlicher Mahnbescheid, dann der Vollstreckungsbescheid, alles ohne Reaktion. Daraufhin habe ich eine Rechtsanwaltskanzlei mit der Eintreibung der Forderung beauftragt. Zwei Tage später kam die Rechnung der Kanzlei mit Rechtsanwalts- und Gerichtsvollzieherkosten. Diese habe ich am selben Tag noch bezahlt. Dies ist nun etwa vier Monate her, und es ist bisher noch immer nichts passiert. Vor einem Monat habe ich dann mal bei der Kanzlei den aktuellen Stand der Dinge nachgefragt. Als Antwort kam nur, dass die Gerichtsvollzieher wegen der Urlaubszeit alle überlastet seien und man mich sofort informieren würde, sobald es etwas neues gibt. Dies ist mein erster Inkasso-Fall. Sind derartige Wartezeiten normal? Oder wie viele Monate dauern erfahrungsgemäß Gerichtsvollzieher-Urlaube? Sind die wirklich so überlastet oder sind das Ausreden der Kanzlei? Habe ich mich vielleicht doch an die falsche Rechtsanwaltskanzlei gewendet? Bin übrigens in Köln und die Höhe der Forderung ist ungefähr fünftausend Euro.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?