Rechtsanwalt bei ADHS

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vorab: Eratya, selbst wenn Du Ärztin bist, oder gerade dann dürftest Du eine Medikamentengabe nicht generell verurteilen. Mittlerweile gibt es Langzeitstudien, die bei korrekter Gabe weder "Hirnschwund" oder sonstige blödsinnigen (natürlich angeblichen) Nebenwirkungen belegen können. Im Gegenteil - oft ist mit der Pubertät ADS/ADHS mit richtiger Medikamentengabe kontrollierbar und minimiert.

Jetzt meine Bitte an Dich, Corinnchen: Offensichtlich haben Rektor und Kollegium Eurer Schule keine Ahnung von ADHS. Dir Unterstützung zu suchen ist der richtige Ansatz, aber mit einem RA wirst Du die Fronten eher verschärfen. Wende Dich an eine Selbsthilfegruppe: http://www.ads-gruppe.de/link-selbsthilfegruppen.html. Auch die Caritas bietet (zumindest in den größeren Städten) eine ausgezeichnete Beratung zu diesem Thema. Zudem sollte der Kinderarzt, der ADHS diagnostiziert hat, über Anlaufstellen in Eurer Region Bescheid wissen. Auch gibt es z.B. von einer Lehrerin im Internet qualifizierte Ratschläge an ihre Kollegen zum Umgang mit ADHS-Kindern. Laßt Euch nicht entmutigen, ich weiß, wie nervig es ist, sich wegen ignoranter und unwissender Lehrer immer wieder aufregen zu müssen. Vielleicht ist tatsächlich auch ein Schulwechsel eine Lösung?!? Dein armes Kind... Fühlt Euch in den Arm genommen! Ich wünsche Euch alles Liebe und dass Ihr ganz schnell eine Lösung findet!!!

ich weiss nicht ob ein RA jemals der richtige weg sein könnte... was soll er denn ausrichten? im besten fall, wird der lehrer der dann die probleme bekommt "ruhig" sein aber ihn trotzdem notentechnisch auf dem kiecker haben

Hallo corinnchen, ich habe genau das gleiche durch wie du, nur bin ich schon viel weiter. Mit meinem Sohn ( 9 Jahre ) gab es NUR Probleme in der Schule. Er wurde regelrecht gemobbt von der Lehrerin und ich habe trotzdem immer wieder versucht mit ihr zu reden, aber leider ohne Erfolg. Mein Sohn war so fertig, hatte Nachts nur Albträume, wollte absolut nicht mehr zur Schule und eines Tages sagte er zu mir:" Mama, es ist besser, wenn ich tot bin " Ich wusste nicht, was ich machen sollte, war verständlicher Weise total verzweifelt und bin dann zuerst zu unserem Kinderarzt, habe mir die Adresse eines ADHS Spezialisten geben lassen, habe dort einen Termin gemacht um die vielen Tests machen zu lassen. Dabei kam heraus, das mein Sohn ADHS hat.Einen Psychologen habe ich auch hinzu gezogen. Mit diesen Diagnosen bin ich dann zur Lehrerin, die auch noch stellvertretende Rektorin ist und außerdem mit der Rektorin bestens befreundet ist. Diese Lehrerin behauptete trotz Ärztlicher Diagnosen, mein Sohn habe kein ADHS und wieder hat sie meinem Sohn täglich übelst zu gesetzt.Ich hätte dieser Frau am liebsten denHals umgedreht... Ich bin dann zum SCHULAMT und habe dort vorgesprochen bezüglich eines Schulwechsels und des unqualifizierten Verhaltens der Lehrerin. Aber so einfach ist das gar nicht und man MUSS dort kämpfen, weil die dort der Meinung sind, das Kind müsse damit klar kommen und darf nur in die für deinen Wohnort zuständige Schule. Ich habe nicht locker gelassen und mit Rechtsanwalt ect. gedroht und siehe da, es hat funktioniert. Mein Sohn wird mit Medikinet behandelt( nur in der Schulzeit) und geht auf eine andere Schule, die von Anfang an von mir über meinen Sohn informiert wurden, sich mit ADHS auskennen und bestens mit ihm umgehen können. Er ist wie ausgetauscht!! Schreibt nur Einsen und Zweien und es gibt KEINERLEI Probleme mehr seit 1 1/2 Jahren!!!

Welche Rolle spielt Serotonin bei ADHS?

welche Rolle spielt Serotonin bei ADHS? gibt es bei ADHS zu viel Serotonin oder gibt es einen Mangel an Serotonin?

...zur Frage

Ohne Vollmacht Rechtsanwaltsrechnung bezahlen?

Guten Morgen,

Ich habe einen Rechtsanwalt gebeten für mich tätig zu werden. Ich sollte diesem die unterschriebene Vollmacht,die ich allerdings nie erhalten habe,zurück senden + PKH Antrag. Nun wurde der Fall vom Gericht unerwartet schnell geschlossen da die andere Seite es sich doch anders überlegt hatte.

PKH Antrag wurde nicht an den RA geschickt bevor das Gericht den Fall geschlossen hat. Ich beziehe ALG II. Es kam zu keinem Prozess da Gegenseite es sich entschieden hat die Angelegenheit außergerichtlich mit mir zu klären.

RA schickt mir nun eine Rechnung.

Meine Frage nun:

Kann man einen Antrag auf Prozesskostenhilfe noch stellen?

Kann ein RA ohne gültige Vollmacht eine Rechung stellen ihne mich vorher über die Kosten aufzuklären? (von mündlichem Vertragsabschluss etc bin ich informmiert..)

Vielen Dank!

...zur Frage

ADHS+Mehrbedarf+Kindesunterhalt

Hallo und guten Tag,

ich habe einen 8 jährigen Sohn, bei dem ADHS festgestellt wurde. Trotz hohem IQ sinkt seine Leistung in der Schule extrem ab. Ein Übertritt in eine höhere Schule ist mehr als ungewiss.

Ich bin Vollzeit berufstätig. Meine Arbeitszeit würde ich für meinen Sohn reduzieren, doch dies bedeutet einen finanziellen Verlust. Gibt es bereits Urteile über Mehrbedarf wegen ADHS?

Es geht mir hier nich um das Schröpfen des Vaters, aber wenn wir als eine Familie zusammen leben würden, dann würden wir ja auch alles versuchen, damit unserem Sohn die bestmöglichste Erziehung und Jugend ermöglicht wird.

MFG Sina

...zur Frage

Sehr guter Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in München?

Hallo!

Kennt jemand von euch einen sehr guten RA für Arbeitsrecht in München? Denn meine Mutter ist durch einen Arbeitsunfall (im öffentlichen Dienst) nicht mehr in der Lage ihre alte Tätigkeit auszuüben. Der Arbeitgeber weigert sich aber nun meiner Mutter eine neue Stelle zuzuweisen, zudem ist meine Mutter seit 20 Jahren bei dem Arbeitgeber im Dienst und somit ja im unkündbaren Verhältnis. Und von daher möchte meine Mutter diesen Fall von einem sehr guten RA wieder aufrollen lassen.

...zur Frage

ad(h)s = schlecht in der schule? was ist das überhaupt?

ist man, wenn man ads oder adhs hat immer schlecht in der schule? ich bin aus verschiedenen gründen in psychotherapeutischer behandlung. meine PT hat mit mir vor ein paar monaten einen ads/adhs test gemacht. nun meinte sie zu meinen eltern, man könnte auch schauen, ob meine probleme in die richtung gehen. was ich über ads/adhs weiß/ bis jetzt wusste, ist eig, dass man sich nicht konzentrieren kann, und in der schule nicht zurecht kommt und schlechte noten hat. bei mir war es immer so, dass ich gute noten hatte, keine super tollen, aber im 2er und 3er bereich. ich bin auf einem gymnasium und komme dort auch gut mit, jedenfalls wenn ich es WILL. ist das jetzt wieder nur ein klischee, oder was genau IST ads/adhs eig? ich habe schon etwas im inet geschaut, aber ich hab noch kein gutes bild bekommen. außer, dass ads und adhs kinder in schulen große probleme machen, was ich aber NICHT glaube.

...zur Frage

Ist ADHS heilbar?

Ist ADHS heilbar und wenn ja, wie?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?