Rechtsanwältin Monika Mumm. Coeo Inkasso.

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

"Werte Anwältin. Ich bin weder Kunde von Click&Buy, noch gibt es irgendeine wie auch immer geartete Forderung gegen mich. Ich verlange unverzüglich die Vorlage einer Vollmacht im Original. Sollten Sie einen Titel haben, werden sie mir unverzüglich eine Kopie zusenden. Offensichtlich handelt es sich um eine von ihnen vorsätzlich herbeigeführte Personenverwechslung, daher werden sie mir ebenfalls unverzüglich schildern, wie der Titel zustande kommt und wieso er auf mich umgedeutet wurde. Für den Fall einer Personenverwechslung werde ich ohne Ankündigung Strafanzeige wegen Betrugs und Nötigung gegen Sie erstatten. Im übrigen werde ich mir vorbehalten, sie bei der zuständigen Anwaltskammer wegen vorsätzlichen Verstößen gegen das RVG anzuzeigen."

Das würde ich ihr per Einschreiben schicken und abwarten, was folgt.

Entweder hat die einen Titel, dann ist die Frage, wieso du davon nicht mitbekommen hast (bist du vor Kurzem umgezogen?) oder sie hat keinen, dann geht man zur Polizei. Mit Vollstreckungsmaßnahmen zu drohen ohne einen Titel zu haben, ist eine Straftat.

Nunja91 22.01.2014, 17:44

Nein, wohne seit zehn Jahren hier.

0
mepeisen 23.01.2014, 11:31
@Nunja91

Wie ist das Schreiben denn genau formuliert? Manchmal überschreiten solche Leute die Grenze zur Nötigung. Das kann man dann bei der Polizei anzeigen, wie ich bereits schrieb. 290€ Gebühren deutet sowieso schon auf viel Unfug hin.

0

Nein. Das würde ich nicht tun. Rufe diese Monika Mumm an und erkläre ihr den Fall. Dass du mit dieser Firma nichts zu tun hast. Es könnte sich auch um eine Masche handeln, dir Geld abzuknüpfen. Ich habe mich jetzt im Internet schlau gemacht und es scheint dass diese Firma Coeo Inkasso einen schlechten oder zumindest einen zweifelhaften Ruf geniesst. Schalte im Zweifelsfall lieber selbst einen Anwalt ein und lass dich beraten. Aber nicht zahlen bevor du hundert Prozent sicher bist, was genau da los ist.

mepeisen 22.01.2014, 16:48

Die Sachaufklärung kann man auch erst mal ohne Anwalt machen. Sobald man weiß, was Sache ist, kann man schauen, ob die Einschaltung eines Anwalts Sinn ergibt. Der eigene Anwalt will schließlich bezahlt werden.

0

Hallo meine Mama hat das gleiche Problem zuerst wussten wir nicht was wir machen sollten dann habe ich dieses Inkasso Büro mal angerufen der junge Mann wollte das Aktenzeichen und wusste dann dass es um eine angeblich nicht bezahlte Rechnung geht. Daraufhin habe ich gesagt die Rechnung wurde gezahlt und habe gefragt seit wann denn die kundennummer die Email Adresse ist? Daraufhin hat er aufgelegt

von wann soll diese forderung der coeo sein wenn älter als 4 jahre dann ist es eh verjährt

wenn du damit nichts zutun hast widerspruch einlegen oder zur polizei , bevor jemand zwangsvollstreckt gehört mehr dazu als ein brief aufjedefall erstmal nicht bezahlen und der genannten Forderung widersprechen ...vorlagenwie ein widerspruch auszusehen hat findest du im netz

Nunja91 22.01.2014, 12:27

Von Januar 2012 soll die Forderung sein.

0
foofighter000 22.01.2014, 12:33
@Nunja91

aufjedenfall widerspruch einlegen und den brief als einschreiben verschicken

wenn du nicht reagierst flattern weitere briefe wie mahnung vom amtsgericht rein erfolgt wieder keine reaktion deinerseits kann sie dir das konto pfänden.

0
mepeisen 22.01.2014, 16:49
@foofighter000

Auf Gerichtsschreiben muss man natürlich schon reagieren. Wenn die Anwältin aber bereits mit Vollstreckungsmaßnahmen droht, hat sie vielleicht schon einen Titel. Dann sollte man anders vorgehen. Denn dann kommt kein gerichtlicher Mahnbescheid mehr.

0
Nunja91 22.01.2014, 19:53
@mepeisen

Es kann keinen Titel geben, ich wohne seit 10 Jahren hier. War nie länger als vielleicht mal 3 Wochen im Urlaub. Hab noch nie einen Brief vom Gericht erhalten.

0
mepeisen 23.01.2014, 11:32
@Nunja91

Nun, bedeutet erst mal wenig. Kann auch sein, dass es eine Personenverwechslung gibt (jemand gleichen Namens, den man nicht wiederfindet). Daher stünde Sachaufklärung als erstes an.

0

Bloß nicht!

An deiner Stelle würde ich zur Verbraucherzentrale gehen und den Brief vorlegen. Evtl. bist du nicht die einzige, der es so ergeht.

Und erstatte am besten Anzeige bei der Polizei. Notfalls auch gegen Unbekannt, da es auch Identitätsdiebstahl gibt.

Claud18 24.01.2014, 17:33

Habe gerade Berichte anderer User gelesen, denen es so erging wie dir.

Also, schnellstens Anzeige gegen die Dame erstatten wegen Betrugs und Nötigung.

0

Hallo wie ist diese Geschichte beendet? weil ich am Freitag einen droh Brief von Monika Mumm erhalten habe mit Zwangsvollstreckung!! bis morgen habe ich Zeit zu zahlen, also sie hat mir 4 Tage gegeben! Ich werde sehr dankbar wegen deiner Antwort

Ist die Rechtsanwältin echt, dann müsste im Brief als absender ihre Kanzlei stehen....
Google doch einfach mal nach der Dame UND nach der Coeo Inkasso . Bin mir sicher dass Du beides nicht findest weil beides nicht existiert.

mepeisen 22.01.2014, 16:51

Das Inkasso existiert und ist registriert und die Anwältin scheint in Fürth ebenfalls zu existieren...

0
mepeisen 23.01.2014, 11:41
@Nunja91

Sry, war Hürth und nicht Fürth. Hab mich verlesen. Das liegt zwar in der Nähe zu Essen, aber eben nur in der Nähe. Vergleiche mal die Telefonnummern auf der Homepage der Anwältin mit denen aus dem Brief.

Du findest sie in Hürth (und auch einen Verweis auf ihre Homepage) bei der Kammer in Köln: http://www.rak-koeln.de/index.php?index=377

Für Essen wäre ansonsten die Kammer Hamm zuständig und da ist sie nicht gemeldet.

Wenn die Telefonnummern abweichen könnt man mal dort unter der Telefonnummer auf der Homepage anrufen und nachfragen, ob sie auch Briefe verschickt, in denen sie angeblich in Essen residiert. Falls nicht, könnt man direkt zur Polizei, das schildern, dass das wohl eine Fälschung ist und direkt Strafanzeige wegen versuchten Betrugs schalten. Soll sich die Staatsanwaltschaft bemühen, rauszufinden, was da los ist.

0

ich weiss nicht, wie es da ist,, kann Dir nur sagen, so was geht immer wieder rum, Auffällig ist meist: selstame Namen.. irgendwie seltsame Formulierungen.. Rechtschreibfehler. Auch klasse: Als nrede: Sehr geehrte Herr Frau onlinekunde..

ja kla. Zack, gelöscht. Nix öffnen, okay, keine Anhänge o.ä.

Nunja91 22.01.2014, 12:22

Ist ein Brief - keine Mail

0

Was möchtest Du wissen?