Rechts vor links bei Ampelregelung ?

6 Antworten

Ich gehe davon aus, dass es sich um eine Kreuzung handelt, wo die Ampel für die Hauptstraße immer auf Grün steht und die für die Nebenstraße immer auf Rot. Hält ein Auto von der Nebenstraße nun vor der Ampel wird über die Kontaktschleife im Boden die Hauptstraße auf Rot gestellt und die Nebenstraße erhält grün.
Wenn du dort einbiegst, hast du eigentlich keine Vorfahrtsregeln zu beachten, wenn die Ampel funktioniert. Es gilt nur was die Ampel anzeigt. Wenn du Grün hast, kannst du also einfach losfahren.

Wenn der Bus also über Rot gefahren ist, ist erstmal der Busfahrer schuld. Je nach den genauen Umständen kannst du aber eine Teilschuld bekommen.

Im Straßenverkehr gilt von der 'Rangordnung':

Polizist > Ampel > Straßenschild > Rechts vor Links.

Nun ist ein Linienbus bei Rot über die Ampel gefahren

Also funktionierten die Ampeln. Entsprechend hat der Busfahrer einen Rotlicht-Verstoß begangen. 

Ich vermute mal, dass es eine dieser Kreuzungen ist, bei denen es für dich keine Ampel gab. An solchen Stellen wird als Verkehrszeichen bei dir sicherlich entweder ein Vorfahrt-Achten oder ein Stop-Schild sein. Dadurch wird die Lage nicht gerade einfacher.

Der Verursacher ist der Bus, der aufgrund des Rotlicht-Verstoßes den Unfall ausgelöst hast und ist somit erstmal 'schuld'. Im nächsten geht es um das Thema: Teilschuld: Und das könnte ggf. gegeben sein, wenn du nur angenommen hast, der Bus würde bei Rot fahren und nicht die nötige Vorsicht aufgebracht hast. 

Denn möglicherweise funktionierten die Ampeln einfach nicht weshalb die Straßenschilder gelten würden, und du keine Vorfahrt hättest.

Die Ampel war in Betrieb. Ich konnte die Ampel sehen und die Fussgänger hatten bereits grün. hier blinkte als ACHTUNG das zeichen für Fussgänger.

0
@Noack

In dem Falle würde ich vermuten dass der Busfahrer die Haupt-Schuld bekommt. Du wiederum je nach Ansicht des Richters eine Teilschuld oder gar keine.

Das wäre jedenfalls mein Rechtsverständnis.

0

Erstens: Ampel vor "alten" Vorfahrtsregeln.

Zweitens: wer Rot hat, hat keine Vorfahrt.

Was möchtest Du wissen?