Rechts vor links auf Parkplätzen?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

1.) Auf öffentlichen Parkplätzen gilt die StVO; völlig unerheblich ob dort nun ein Schild steht oder nicht welches darauf hinweist, dass dort die StVO gilt.
.
2.) rvl gilt lt. StVO nur an Kreuzungen und Einmündungen.
Parkplätze weißen diese Begebenheiten welche eine Kreuzung oder Einmündung ausmacht in nahezu allen Fällen nicht aus, daher gilt dort nicht die rvl Regel, sondern §1 der StVO.

  1. Die StVO hat gültigkeit im gesamten öffentlichen Verkehrsbereich.

  2. Da RvL an Kreuzungen oder Einmündungen Gültigkeit hat (Ausnahme abgesengter Bordstein) gilt dies auch auf Parkplätzen.

  3. Darünerhinaus gilt aber auch (wie hier schon oft erwähnt) die Tatsache der gegenseitigen Rücksichtnahme -> Schuldfrage wird demnach immer ein Streitpunkt bleiben.

  4. Bezug auf Prüfungen -> JA es besteht ein Grund zum nicht bestehen der prakt. Prüfung, da zum einen das RvL nicht ordentlich bearbeitet wurde, noch die gegenseitige Rücksichtnahme.

  5. Für alle die meinen eine Kreuzung müsse immer mit bestimmten Bestandteilen ausgestattet sein, gilt der hinweis, das dies nirgendwo festgeschriben steht und als tip man möge sich doch bitte in einem Wohngebiet einmal eine Kreuzung anschauen.

In der StVO nicht, denn das heißt Straßenverkehrsordnung und nicht Parkplatzverkehrsordnung. An Parkplätzen steht aber oft ein Schild, dass dort die StVO gilt.

Auch wenn kein Schild steht, gilt die StVO auf öffentlichen Parkplätzen.

0
@PeterSchu

Wieviele nicht öffentliche Parkplätze kennst du denn ? Ich kenne nur einen, und das ist meine eigene Garage wenn die zu ist.
Jeder Edeka, Saturn, MediaMarkt, Kaufhausparkplatz etc. etc. ist öffentlich.
Auch ein Parkplatz mit Schranke wo ein Ticket gezogen werden muss ist öffentlich wenn dort jeder rein kann.
Dort gilt überall die StVO.

0

Es gilt auf öffentlich zugänglichen Plätzen nicht nur die StVo sondern auch der gesunde Menschenverstand. Da man sich auf Parkplätzen meist im Schritttempo bewegt, lassen sich Vorfahrtsfragen im gegenseitigen Einverständnis klären. Lieber einmal mehr stehenbleiben und keinen Schaden verursachen als hinterher streiten wer bezahlen soll. Schaltet euer Hirn beim Autofahren ein.Es sollte nicht gelten: Jeder ist sich selbst der Nächste

Normalerweise gilt da nicht die StVO, außer es steht an der Einfahrt das entsprechende Schild. Und ohne StVO auch kein Rechts vor Links. Man sollte mit gegenseitiger Rücksicht fahren und nur langsam.

Auf den meisten Parlplätzen steht an der Einfahrt ein Schild, das die Stvzo gilt. In diesen Fall gilt dann natürlich auch RvL, sofern kein Verkehrsschild vorhanden ist.... ich weiss nicht, wie die Regeln auf den anderen Parkplätzen sind.

Auf Parkplätzen (z.B. bei großen Einkaufszentren) gilt nach einem Gerichtsbeschluss nur auf dem Verbindungsstraßen zwischen den einzelnen Plätzen "rechts vor links".

solange ein parkplatz öffentlich uneingeschränkt zugänglich ist, gilt auch ohne ein entsprechendes schild das rvl-gebot, bzw. als öffentlicher verkehrsraum mit allen §§. aber ob man bei einer kollision auch 100% schuldfrei ist, wage ich zu bezweifeln, also im zweifel lieber auf vorfahrtsrecht verzichten.

Es gilt zwar die StVO, aber nicht die rvl Regel.
rvl gilt nur an Kreuzungen und Einmündungen.
Die Wege eines Parkplatzes weißen in nahezu allen Fällen keine markierten und baulichen Merkmale einer Kreuzung oder Einmündungen im Sinne der StVO auf.

0
@Leon97531

Also gilt deiner meinung nach auf dem parkplatz mit strukturierten parkbuchten und fahrwegen das faustrecht oder die eingebaute vorfahrt für suv und mercedes & co??? die stvo schreibt nicht vor, wo im öffentlichen verkehrsraum das rvl-gebot gilt, sondern sie gilt immer dann, wenn nichts anderes geregelt ist.

0
@akino47

Du fragst:
Also gilt deiner meinung nach auf dem parkplatz mit strukturierten parkbuchten und fahrwegen das faustrecht oder die eingebaute vorfahrt für suv und mercedes & co???
Antwort:
Es gilt nicht das Faustrecht, wie kommst du auf den Blödsinn das Ich dies meine ? Es gilt §1 der StVO

.
Du sagst:
die stvo schreibt nicht vor, wo im öffentlichen verkehrsraum das rvl-gebot gilt,
Antwort:
Klar schreibt die StVO vor wo rvl gilt.
§8 StVO (1) An Kreuzungen und Einmündungen hat die Vorfahrt, wer von rechts kommt.

0

glaub nirgends! aber wenn du jemanden die parklücke wegnimmst, der grade rückwärts in die gleiche (selbe??) einparken möchte, wäre er im recht. nur mal so als info am rande :)

quatsch, ich hab schon lange vorher geblinkt.

annokrat

0
@annokrat

oh sorry, das hab ich von hieraus jetzt nicht gesehen. xD

0

Die Antworten sind hier fast alle falsch. Wenn es ein Parkplatz ist, auf dem öffentlicher Zugang für alle üblichen KFZ ist, dann gilt dort die StVO. Das muss da nicht extra dran stehen.

Schon, aber in der StVO steht, das RvL an Keuzungen und Einmündungen gilt...und das sind die Gassenschnittpunkte innerhalb der P laut Definition eben nicht...? könnte eben so gut "Einfahren" sein....

0
@Naoscaire1916

Hast Du auch Recht. Es ist umstritten, es gibt das verschiedenen Urteile. Um Zweifel bekommt man wahrscheinlich aber doch 50 % Mitschuld, wenn man dort eine Schaden macht obwohl man von rechts kam.

Was aber auf jeden dort gilt ist der Grundsatz der gegenseitigen Rücksichtsnahme. Wenn das nicht gemacht wird haben eben beide die Schuld. Ist oft sehr schwierig und gibt es endlos viele Streitfälle.

0
@Livingstone

Sehe ich genau so....mir gings eigentlich um die Frage: Kann man in der Prüfung durchfallen, wenn man das RvL im P nicht beachtet, dabei aber niemand ernsthaft behindert.

0
@Naoscaire1916

Das ist Auslegungssache des Prüfers. Wenn Du da nur etwas durchblicken lässt, dass Du nicht bereit zur Rücksichtnahme bist, dann fällst Du glatt durch. Die Prüfer wollen nicht nur wissen, dass Du technisch ein KFZ führen kannst, dass Du die StVO kennst, sondern gerade auch, dass Du dem Stress im Straßenverkehr gewachsen bist.

0
@Naoscaire1916

Da es kein rvl auf einem Parkplatz gibt, kannst du wegen rvl Missachtung auch nicht durchfallen.
Du kannst aber wegen Missachtung des §1 der StVO, die gegenseitige Rücksichtnahme durchfallen.

0

Wenn auf dem Parkplatz ein Schild mit "Hier gilt die StVO" steht.

Wenn Du auf das Parkplatzgelände einfährst, siehst Du ein Schild: "Hier gilt die STVO".

steht meistens extra auf nem schild am parkplatz-eingang du hoschi

Was soll das mit dem Hoschi? Bist Du besoffen? Was steht denn da so Tolles? "hier gilt die StVO" und? Dort steht, das rvl an Kreuzungen und Einmündungen gilt! Glaube kaum, das es innerhalb eines Parkplatzes gewidmete Kreuzungen und Einmündungen gibt!? Und jetzt schlaf Deinen Rausch aus....Hoschi....jetzt gehts los hier!

0
@Naoscaire1916

genau dieses schild steht an jedem parkplatz: http://www.autoaid.de/blog/wp-content/uploads/2010/06/Hier-gilt-die-StVoShild1.jpg

0

im öffentlichen straßenverkehr...

steht dort,

wenn parkplätze straßen sind, gilt das

(wenn nicht anders beschildert)

Ein privater Parkplatz ist keine öffentliche Straße.

0

Was möchtest Du wissen?