Rechtmäßige Benotung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo.

Die Lehrerin bereitet den Unterricht vor, wenn sie dann dran nimmt  zum

Vortragen, müsste dich doch freuen, da kannst du dein Wissen endlich freien Lauf lassen.
Das sind deine Noten. Sie kann wann sie es will jeden oder auch keinen dran nehmen.
Sie hätte auch einen Test schreiben lassen können.
Du bist in der Schule um Zu lernen für dich und nicht für mich.

Mit freundlichem Gruß

Bley 1914

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Wer glaubt, dass es an Schulen fair zu geht, der glaubt auch an den Weihnachtsmann."

Am besten ist du schaltest deine Eltern ein und deine Mitschüler, die sich genötigt fühlen ebenfalls. Meistens haben die Schulen mehr Respekt vor den Eltern als vor den Schülern selber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laurathalia
07.03.2017, 23:01

Das Problem ist, dass man diese Lehrerin nicht als Feindin haben möchte...

0

Sie darf dich benoten für alles was du im Unterricht machst, übe doch mal das Improvisieren und freie Sprechen dann klappts beim nächsten Mal bestimmt auch wenn du keine Zeit hattest um dich vorzubereiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laurathalia
07.03.2017, 22:40

Im durchschnitt werde ich aber immer dran genommen. Und andere Schüler nicht..kann man da nichts machen? 

0
Kommentar von SimonEugenJosef
07.03.2017, 22:43

Leider nein, sie könnte ja so argumentieren dass sie von deinen Fähigkeiten nicht überzeugt ist und dich deshalb öfters überprüfen muss.

Lehrer haben es häufig einfacher zu argumentieren, versuch einfach in dem Fach besser zu werden und villeicht auch bei Themen vorzuarbeiten z.B. neue Vokabeln dann werden sich deine Noten verbessern, solltest du gravierende Unterschiede in der Benotung feststellen geh zum Vertrauenslehrer oder auch direkt zum Rektor

1

klingt so ,

als seist du auf diesen Unterricht nie so aussreichend vorbereitet , oder ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laurathalia
07.03.2017, 22:29

Doch ich bin auf den Unterricht vorbereitet. Aber zu meiner Fragestellung zurück darf sie mich jedesmal dafür benoten? Ich komme ja immer dran. 

0

Was möchtest Du wissen?