rechtlich/sicherheit Auto auf dem Jahrmarkt verschrotten

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde das mal mit dem Ordnungsamt abklären, die wissen ja immer sehr genau was man darf und was nicht. 10 Schläge 50ct? Da ist das Auto mit einem Baseballschläger schon voll demoliert ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde ich lassen... wie soll jemand ein Auto mit den Fäusten zerlegen? Untersteht ihr dem Kultusministerium? Dann würde ich da anfragen, aber die verbieten zur Zeit wirklich alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erstmal solltest du schutzkleidung stellen, zum anderen würde ich mal beim ordnungsamt nachfragen

die schläge mit der faust sind ungünstig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So einfach ist dies nicht.

Sowas ist beim Ordnungs- bzw. Umweltamt und/oder Feuerwehr genehmigungspflichtig.

Ein Fahrzeug hat einige Stoffe in sich, die fachgerecht vorher entsorgt werden müßten, damit kein Umweltschaden entstehen würde.

Z.B. Motoröl, Getriebeöl, Servoöl, Hinterachsöl, Klimaflüssigkeit, Kraftstoff/Autogas/Erdgas/BioEthanol und sonstige Schmierstoffe.

Außerdem muß eine derartige Aktion versichert sein. Es könnten; Kinder, Jugendliche und andere Personen, sich an spitzen Teilen, die durch das demolieren entstehen verletzten.

Ich vermute mal, dass Helfer von der Feuerwehr und Rettungsdienst ebenfalls anwesen sein müssen.

Ich vermute auch, dass der Aufwand dem Zweck zu groß wäre und diese Sache auch so nicht genehmigt wird.

Aber frage einfach mal bei den zuständigen Behörden nach. Kann ja nicht schaden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?