Rechtliches problem bei Straßen"unfall"?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist schwierig zu beantworten. Wurde der Unfall von der Polizei aufgenommen?

Grundsätzlich solltest du kein Schuldanerkenntnis aussprechen und den Schaden deiner Versicherung melden. Ob die Ansprüche des Rollenfahrers gerechtfertigt sind oder nicht, wird dann die Versicherung klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fusselmann
07.07.2016, 18:47

Er wollte selbst keine polizei und es gab auch keine zeugen ich glaube er war sich seiner sache selbst nicht so sicher. aber danke ^^

0

Melde das Deiner Versicherung, gut ist.

Dazu bist Du im Übrigen verpflichtet (bei KfZ Haftpflichtschäden)!

Unberechtigte Ansprüche werden die dann abwehren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir ist einer Rückwärts in die Tür gefahren,er musste alles übernehmen.Wer Rückwärts fährt ist Schuld,hat man mir gesagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fusselmann
07.07.2016, 18:45

Nunja wie ich sagte ich habe ihn weder berührt noch geschitten er hatte sich lediglich erschrocken und stand bereits als er langsam umfiel

0

Was möchtest Du wissen?