Rechtliche Vorgaben bei Meetingübertragung per Webcam?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wieso sollte ein Mitarbeiter widersprechen dürfen? Die Teilnahme an einem online-Meeting mit Bildübertragung dürfte mit einem "echten" Meeting vor Ort weitestgehend gleichzusetzen sein. Und wenn er zu dem echten Meeting gemäß Arbeitsvertrag gehen müsste, muss er grundsätzlich auch an der online-Form teilnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anti78
10.03.2016, 08:17

Das denke ich mir auch. Aber gibt es dazu eine rechtliche Grundlage?

0

Was möchtest Du wissen?