Rechtliche Fragen in Hamburg

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

  1. Frage: Die Größe ist nicht das Entscheidende, sondern der Preis - denn du wirst erstmal ALG ii bekommen, denke ich. Du kannst dir das im Internet raussuchen, ich kenn die Daten von Hamburg nicht.

  2. Frage: Ob deine Freundin mit einziehen kann, hängt vom Vermieter ab.

  3. Deiner Freundin steht bis 25 keine staatliche Unterstützung zu, ihre Eltern sind unterhaltspflichtig.

  4. Wenn ihre Eltern es nicht erlauben, wird sie vor dem 18. Lebensjahr nicht zu dir ziehen können.

  5. Wenn sie jetzt ein Kind bekommen würde... ich hoffe, dass es nicht der Fall ist (für deine Freundin und dich) dann würde sie zu Hause weiter wohnen oder in einem Mutter-Kind-Heim untergebracht werden.

Sie ist noch nicht volljährig. Und mit gutem Grund ist man das erst ab 18.

Dir drücke ich die Daumen für einen Ausbildungsplatz!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von masterasker94
01.07.2013, 20:41

vielen dank für deine glückwünsche an mich und für deine antwort :-)

also nehmen wir an ich bekomme nächsten monat eine eigene wohnung ( fürs erste auf kosten des staates) und danach eine ausbildung ( wenn ich eine ausbildung habe beantrage ich geld das ich noch alleine wohnen kann ) ... und meine freundin 18 ist , und der vermieter nix dagegen hat kann sie einfach so zu mir ziehen egal was ihre eltern sagen?

und was bedeutet es wenn ihre eltern unterhalt zahlen müssen? bekommt sie ihr eigenes kindergeld + geld von eltern? wäre es dann möglich die wohnung vom ausbildungsgeld + ihren unterhalt + unseren beiden kindergeld ( für uns selber , wir sind ja noch nicht 25 ) zu finanzieren?

welche gründe könnte der vermieter haben das meine freundin NICHT einziehen könnte? ( wir beide sind normale menschen, keine emos, punks oder möchtegern gangster, sie ist ganz freundlich schön sympathisch , ich ebenfalls )

und wäre es möglich falls er nein sagt dem vermieter zu sagen, das es für uns beide + ihn selber sicherer ist wenn meine freundin einzieht weil wir dann von unseren geldern leben können bzw wenn meine freundin einen ausbildungsplatz hat das wir dann zsm mehr als genug haben und es sicherer ist das er das geld immer und pünktlich bekommt?

und wäre es ein grund für den vermieter meine freundin nicht einziehen zu lassen, wenn die wohnung nur 1 zimmer hat bzw schon recht klein ist? ( eigentlich müsste das unser problem sein oder? )

0

Was möchtest Du wissen?