Rechtliche Frage zum Versand bei EBay?

4 Antworten

Ja Du bist verpflichtet den 2. Artikel zurück zu geben oder zu bezahlen, der Versand ist allerdings vom Verkäufer zu übernehmen. Frag ihn am besten nach einer Retourenmarke die er Dir per Mail zusenden soll, alternativ kann der Verkäufer auch einen Abholauftrag in die Wege leiten.

Wozu benötigst Du denn da eine rechtliche Grundlage? Sagt Dir Dein Verstand nicht, dass Du nicht Sachen behalten darfst, die Dir nicht gehören und die Du nicht bezahlt hast? Lass Dir den Rückversand bezahlen.


Was ist das denn wieder für ein Gekreische nach "welche Rechte habe ich?"

Bitte den Verkäufer, Dir die Rückversandkosten zu erstatten und gut ists. Der hat sich versehen, na und? Das kann doch jedem mal passieren.

Außer Dir natürlich.

--------------

Mannomann.

Ebaykauf / noch nicht versendet?

Ich habe am 28.02 einen Artikel in Ebay bezahlt und dieser wurde vom Privatverkäufer noch nicht versendet.

Ab wann muss ich mir da Gedanken machen?

...zur Frage

Ebay Versandkosten 2x berechnen

Hallo, ich habe bei Ebay bei einem Verkäufer (privat) 2 Artikel in 2 Auktionen ersteigert. Nun weigert er sich aber mir nur einmal Versand zu berechnen. Ich seh es aber nicht ein, dass ich zwei mal Versand bezahlen soll, obwohl die Ware zu 100% in ein Päcken passt. Kann ich was dagegen machen?

...zur Frage

Wird bei meinem Ebay Artikel-Nr.: 172124160967 angezeigt, dass ich Verkäufer mit Top Bewertung und kostenlosen Versand bin? Wird das Logo angezeigt?

...zur Frage

Gewährleistung bei eBay trotz keiner?

Wenn ich auf einen Artikel biete(und der Verkäufer(Privat) diesen los schickt bevor ich bezahlt habe) und in der Artikelbeschreibung "Keine Garantie und Gewährleistung steht" habe ich trotzdem Gewährleistung? Ich habe irgendwo gelesen das man zur Gewährleistung im Falle von Mängeln verpflichtet ist.

...zur Frage

Muss gewerblicher Ebay-Verkäufer Tracking-Nr. mitteilen?

Ich habe auf Ebay einen Artikel ersteigert, der mit versichertem Versand samt Tracking verschickt wurde. Es wurde keine Trackingnummer auf der Ebay-Seite hinterlegt, noch per Email mitgeteilt. Auf meine Nachfrage nun, meinte der Verkäufer, dass die Mitteilung der Tracking-Nr. nicht zu seinem "Service" gehört. Weiter erklärt er, dass er bei Abgabe erst beim darauffolgenden Besuch des Paket-Shops eine Quittung erhält. Erst heute Nachmittag hätte er die Tracking-Nr. erhalten.

Ich hatte bisher noch nie den Fall, dass ein gewerblicher Verkäufer so viele Worte darüber verloren hat, warum ich die Trackingnummer erst auf Nachfrage bekomme.

Weiss jemand, ob (gewerbliche) Verkäufer verpflichtet sind, die Trackingnummer mitzuteilen?

Stimmt es wirklich, dass man Quittungen bei Übergabe an Hermes erst nachträglich erhält?

...zur Frage

eBay Käufer hat aus versehen Sofortkauf gedrückt und will nicht zahlen was tun?

Hallo

Ich habe einen Artikel in eBay reingestellt. Der Käufer hat den Artikel gekauft und nun schreibt er mir eine Nachricht: "Ja ich bin aus versehen auf Sofortkauf gekommen wollte eigentlich auf den Preisvorschlag gehen." Ich habe EXTRA bei eBay angegeben KEINE RÜCKERSTATTUNG also MUSS er jetzt den Artikel kaufen? Eigentlich ja, er ist über 2 Seiten gewandert um den Kauf zu bestätigen also ist er dazu verpflichtet. Ja oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?