Rechtlich was zu machen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn ich ihr einige Antworten durchlese, wird mir aber speiübel! Weil das echt Mist ist. Wir leben in einem Rechtsstaat und "da kann man nichts machen" gibt es nicht.

In einem Durchsuchungsbeschuss muss klar und deutlich erkennbar sein, wer und was durchsucht werden darf, was der Vorwurf/Verdacht ist und was gefunden werden soll. Das gilt auch für eine WG. Nur der Raum der im Beschluss genannten Person darf durchsucht werden sowie die Gemeinschaftsräume. Andere Zimmer der WG sind für die Polizei tabu!

Das Problem ist, du bist dir sicher, dass sie auch in deinem Zimmer waren, nur gibt es dafür wirklich Beweise und Zeugen? Sofern du überzeugt bist, du hast diese, würde ich mit Hilfe eines Anwalt Beschwerde gegen die Durchsuchung einreichen.

Allerdings um dir doch ein wenig die Hoffnung zu nehmen: Selbst wenn die Beschwerde stattgegeben wird, bis auch auf ein wertloses Blatt Papier wo das draufsteht hast du nichts.

7

Mein Freund und ich wissen ganz genau das nur eine bestimmte Seite geöffnet war und das der Bildschirm bei uns immer an ist. Somit bin ich  mir ziemlich sicher, dass die in meinem Zimmer gewesen sein müssen.

0
12

Dann bekommst du irgendwann einen Brief in dem steht, dass die Durchsuchung rechtswidrig war. Und dann?

0
28

Wofür willst du denn beschwerde einreichen? Eine Durchsuchung bezieht sich auf die gabze Wohnung, inkl Garage und Keller sowie allen darin enthaltenen Gegenständen. Auch der Computer.... (solange etwas von Daten oder ähnlichem im Beschluss steht)

0

Ohne Beweise, dank deren Durchsuchungsbefehl und sofern du nicht steinreich bist, liegen deine rechtlichen Chancen auf circa -1 bis -10. 

Technik und unsere Gehirn sind schon komisch, vielleicht hat dein Computer das alles selber gemacht, weil du irgendwas eingestellt hast? Vielleicht hast du einfach nur vergessen, dass du diese Anwendung etc. geöffnet hast? 

Oder die Polizei hat eiskalt irgendeinen Virus oder Chip auf deinen PC installiert, um deinen Mitbewohner auszuhorchen. Wäre aber irgendwie sinnlos nur deinen PC dafür zu benutzen.

Ich würde mir lieber Gedanken machen mit jemanden zusammen zu wohnen gegen den ein Durchsuchungsbefehl ausgestellt wurde...

7

Ich kenne meine Einstellung auf dem PC und dazu gehört nicht das der Bildschirm sich von alleine Abschaltet. Ich habe keinen Energiesparmodus an. Und wenn der PC sich neu gestartet hätte, hätte ich erstmal meinen Pin eingeben müssen.

Den Pc von meinem Mitbewohner haben die ja mitgenommen.

Und als ich den Polizisten angerufen hatte, hat er mir gesagt die wären in keinem anderen Zimmer gewesen. Komischerweise haben die Polizisten die Freundin von meinem Mitbewohner aber gefragt was für es Schilder es dort im Wohnzimmer sind.

0
25
@CrazyShopaholic

Klingt alles ein wenig seltsam...

Aber ist leider nichts zu machen. Das waren, wenn es wirklich so sein sollte, dann leider Polizisten die ihre Macht ausgenutzt haben, gibt es in DE Gott sei Dank sehr selten.

0
7
@x9flipper9

Ich habe nach der ganzen Sache, da ich erst danach zu Hause war, den Polizisten angerufen und er meinte es wäre niemand in den anderen Räumlichkeiten gewesen, doch die Freundin meines Mitbewohners haben die gefragt, was wir denn für Schilder im Wohnzimmer haben. 

Er sagt zu mir am Telefon, keiner war in den anderen Räumlickeiten, doch dann wurde sowas gefragt.

0

Da kannst du gar nichts machen. Der Beschluss lautete bestimmt auf die gesamte Wohnung. Auf das Zimmer deines Mitbewohners beschränkt, wäre es auch absoluter Blödsinn. Dein Mitbewohner könnte ja Beweismittel in deinem Zimmer versteckt haben.

7

Der Beschluss war einzig allein auf das Zimmer meines Mitbewohners reduziert, noch nicht mal die Gemeinschaftsräume wurden aufgeschrieben.

0

Überraschung für Freund (nur im Zimmer)

Hey Leute, ich würde meinen Freund gerne überraschen, wenn er morgen nach Hause kommt, weil er heute Geburtstag hat. Ich möchte jedoch nur sein Zimmer bei ihm daheim "dekorieren". Ich möchte nicht anwesend sein, wenn er es sieht... Nichts Großes, nur was einfaches, was aber irgendwie auch auffällt. Weil Rosenblätter z. B. find ich richtig s*****e :D Da hat man danach nur Scherereien beim Aufräumen...

Danke schonmal!

...zur Frage

Meine Mutter denkt ich (12) rauche?

Ich (12) bin heute mit einem Mitschüler (13) und seinem älteren Bruder (17) nach hause gelaufen. Sein Bruder und er haben halt geraucht, ich aber nicht. Als ich dann zu Hause war, hat mich meine Mutter erstmal angeschrien, dass ich ja total an rauch stinken würde. Dann bin ich in mein Zimmer und sie ist hinterher, hat mich gefragt, ob ich rauchen würde dann hat sie sogar meinen Rucksack & Jacke nach Zigaretten durchsucht und denkt, ich hätte die irgendwo versteckt. Ich rauche nicht, leute! Jetzt hat msie mich total an gebrüllt, dass sie heute abend mit ihrem Freund darüber sprechen wird und ich mit Konsekwenzen rechnen muss. Ihr freund ist immer sehr streng, wenn es um solche Themen geht :(

Was soll ich denn jetzt machen? Ich habe doch gar nicht geraucht!!

...zur Frage

Aufsichtspflicht bei Minderjährigen. Kann man rechtlich vorgehen?

Hallo, ich habe eine Frage zur Aufsichtspflicht bei Jugendlichen. Meine 15 Jährige Tochter war bei ihrem 16 Jährigen Freund zu Hause. Dieser hat sie dort geschwängert. Ebenfalls war der Vater des Freundes zu Hause. Hat dieser nun seine Aufsichtspflicht verletzt? Kann man rechtlich vorgehen?

...zur Frage

Muss ich mich als Untermieter an einer Nachzahlung an Betriebskosten beteiligen?

Also ich zahle immer alles 50/50, obwohl mein Zimmer die Hälfte meines Mitbewohners ist. Also sowiel Kaltmiete als auch Warmmiete zahlen wir beide gleich. Zählt da nicht die Verhältnismäßigkeit? Jetzt soll ich die Hälfte der Nachzahlung an Gas auch wieder leisten, obwohl ich kaum zu Hause war. Ich dachte mit meiner Mietüberweisung inkl. Gas und Wasser ist alles abgedeckt an Zahlungen von mir. Laut Untermietvertrag richtet sich die Abrechnung nach der Heizkostenverordnung.

Wie ist da die Rechtslage und was habe ich für Rechte als Untermieter?

Danke für die Hilfe!

...zur Frage

Wie kann ich beweisen das ich nicht geklaut habe?

Heute nach der Schule als ich mit dem Fahrrad nach hause gefahren bin ist die Mutter non meinem Freund neben mit angehalten und hat gesagt das ich sein Gameboy Spiel geklaut habe. Sie meinte immer wieder das sie weiß das ich das gewesen bin. Aber ich habe gar kein Spiel. Ich habe nicht mal einen Gameboy. Ich sollte dann in ihr auto steigen und wir sind zu meinem Freund sein Haus gefahren. Da hat sie in der Küche immer wieder gesagt das nur ich das gewesen sein kann weil ich am Sonntag bei denen zuhause war und mit ihm gespielt habe. Als ich dann zuhause war, habe ich meiner Oma das erzählt meine Eltern leben nicht und ich wohne da und die meinte das vielleicht die Polizei eine danach sucht. Aber ich will nicht das die Polizei mein Zimmer durchsucht. Ich habe nämlich eine Schublade in die werfe ich immer alles rein wenn ich aufräumen soll und die soll meine Oma nicht sehen aber dann sieht man das ja. Wie kann ich denn beweisen das ich nicht geklaut habe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?