Rechtlich bei Angriff eines clowns?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja, echt krank diese Typen. In den letzten Tagen kamen vermehrt Berichte über die Notwehr falls es mal zu solch einem "Clown-Treffen" kommt. Die Notwehr ist definitiv erlaubt. Hierzu zählt das geringste Mittel mit dem man sich erfolgreich wehren kann. Nun, Fäuste gegen Kettensäge? Du siehst sicherlich selbst, dass das vermutlich ein Kampf gegen Windmühlen ist, oder?

Der Hund (sicherlich ein schönes Tier!) ist in deinem Fall das einzige Mittel welches du zur Selbstverteidigung einsetzen kannst. Von daher hast du nichts zu befürchten. Sollen diese Chaoten erst mal nachdenken bevor sie handeln...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ebayproblem95 21.10.2016, 01:51

Ich werde das Tier nicht einsetzen er wird aus eigenen Stücken reagieren das ist das ding. Ich würde es sinnvoller halten der Situation aus dem Weg zu gehen auch wenn es laut vieler Meinung einer verdient hätte. Es geht mir um die Konsequenzen, da ich den Hund nicht zu mir geholt habe um ihn dafür zu nutzen und geschweige denn ihm irgendwann ein Maulkorb anziehen zu müssen

0

Ich hab keine Ahnung aber da wäre mir das sowas von egal.

Schließlich gehen gerade nicht nur die,die es zum Spaß machen rum sondern mittlerweile auch irgendwelche schwerkriminellen mit Waffen und Messern.

Und mein Dobi würde in so einer Situation auch irgendwie so reagieren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muss ich dann mit einer Strafe rechnen?

Allerdings. Als Hundehalter gilt die Gefährdungshaftung, die besagt, dass du für die von deinem Hund ausgehende Gefahr haftest, auch wenn du im Prinzip keine Schuld daran hast.

Beißt dein Hund zu (egal aus welchem Grund), hast du die Folgen zu tragen. Dein Hund ist also praktisch "nie im Recht" wenn er zubeißt.

Wirst du tatsächlich angegriffen (nicht nur bedroht) und es besteht keine Möglichkeit zur Flucht, bewertet der Richter die Situation (Einzelfallentscheidung).

Es gibt Gerichtsurteile in denen Einbrecher Recht bekamen, weil sie vom Hund angegriffen wurden (Schmerzensgeld).

Dein Youtube-Einwand hält vor keinem Gericht stand. Es wird darauf verwiesen, dass dein Hund nicht desensibilisiert war.

Du bist grundsätzlich schuld, wenn dein Hund nicht angeleint war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
datteln 21.10.2016, 02:12

Also wenn jemand mit einer Waffe auf mich zu rennt ist das nur eine Bedrohung?

0
Korrelationsfkt 21.10.2016, 02:19
@datteln

Wenn jemand mit Waffe auf dich zu rennt, dann handelt es sich um einen Angriff. Steht jemand vor dir, mit gezogener Waffe, dann ist es eine Bedrohung. Wer aus Notwehr handelt, ist in der Beweispflicht.

0
datteln 21.10.2016, 02:29

Das ist nicht mein land...

1

Also nach der Bundespolizei und eines neuen Gesetzt kann bei einem Zwischenfall mit Clowns sich wehren. Also egal ob man ihn schlägt oder etwas ähnliches es zählt in diesem Fall als Notwehr, das andere wenn der Clown dan geschnappt wird kann er bis zur 1. Freiheitsstrafe bekommen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er mit der Kettensäge auf dich losgeht ist es Selbstverteidigung, wenn er dich erschreckt und der Hund greift an hast du natürlich Konsequenzen zu tragen. Was erwartest du denn abends an Halloween???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ebayproblem95 21.10.2016, 01:34

Warum sollte ich Konsequenzen tragen wenn jemand mich erschreckt und ich in der Situation zumindest in den 1-2 Sekunden nicht in der Lage wäre zu handeln? Für mich wäre das nicht nachvollziehbar seinen Mist auszulöffeln

0
Collenik 21.10.2016, 01:40
@ebayproblem95

Kriminelle verkleiden sich auch gerne mal, also werden Sie wohl mit keiner Strafe rechnen müssen. Ein Mensch erkennt die aktuelle Situation erst nach ungefähr 2 Sekunden.

0
Adamadam123 21.10.2016, 14:49

Nochmal: Halloween. Abends. Kampfhund. Kombiniere diese 3 Worte und du siehst wie behindert du bist

0

§ 32 StGB.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte das eventuell Notwehr sein??
Vielleicht?
Und das auch ohne Clownkostüm?
Eventuell? Ja?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?