Rechtes Auge sieht von weiten bisschen verschwommen, aber wenn ich zB was aus der Nähe betrachte habe ich keine Probleme ( Beschreibung lesen)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bist du dir sicher dass das erst seit heute ist oder hast du es erst heute bemerkt,

Grundsätzlich würde ich da auf eine Kurzsichtigkeit beim rechten Auge tippen.

Wenn es aber wirklich erst seit diesem Tag ist, würde ich eher auf eine Ermüdung des Auges tippen, das kann durchaus zu so etwas führen.

Wenn die Tränenflüssigkeit beim rechten Auge dickflüssiger ist kann es auch daran liegen.

Sollte sich das nicht in den nächsten 2 Tagen bessern würde ich dir Raten zum Augenarzt zu gehen, es könnte auch etwas ernsteres sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Auge könnte einfach nur gereizt o ä sein. In diesem Fall gibt sich das Problem nach einiger Zeit.

Bist du vllt müde? Zu viel auf den Bildschirm gestarrt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Emre70191 02.08.2016, 00:30

Ja teilweise hatte seit 2-3 Tagen keinen guten Schlaf

0
DrEGZo 02.08.2016, 00:32
@Emre70191

Gönn dir mal ein wenig Ruhe, und dann gibt sich der Rest von alleine.

0
Emre70191 02.08.2016, 00:34

Okey danke für eine hilfreiche Antwort :)

0

Was möchtest Du wissen?