Rechter Hoden leicht härter?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also grundsätzlich kannst du das so lassen, aber ich würde vllt mal, wenn es sich nach paar Wochen nicht ändert, überlegen zum Arzt zu gehen
(Hausarzt oder Urologen)
Solange nichts geschwollen ist, keine Schmerzen auftreten oder irgendwelche Konflikte sei es beim Geschlechtsverkehr oder beim Urinieren auftreten würde ich erstmal abwarten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Netter15
31.08.2016, 21:52

Ich war schon ein Tag nach dem Erforschen beim Hausarzt :D Der hat sich den Hodensack angeschaut und ein wenig auf den Hoden getippt und hat gesagt alles ok. Kann er es so festellen. Und ja klar gehe ich zum Arzt wenn da was weh tut etc. aber da es ja keine Probleme gibt würde ich das jetzt mal so lassen und es ist nix weiter dabei oder?

Lg

0
Kommentar von PhilippSAN
31.08.2016, 21:55

Ach so du warst schon beim Arzt, wenn er das vernünftig untersucht hat dann wird das schon so stimmen.
Ob er das so direkt Feststellen kann, kann ich nicht beurteilen, ich bin selber nur Sanitäter

1
Kommentar von PhilippSAN
31.08.2016, 22:16

Also ich gebe dir keine Garantie aber normalerweise sollte da nichts sein, der Arzt hat dir das ja auch schon bestätigt
Sonst am besten wendest du dich mal an dein Arzt wenn du noch Fragen hast
Ich beantworte dir die zwar auch gerne aber der Arzt hat da bisschen mehr Ahnung von als ich

1
Kommentar von PhilippSAN
31.08.2016, 22:27

Also wenn der Arzt auch nur den kleinsten Verdacht hätte das dass Krebs sein könnte, müsste und hätte er eine Ultraschall Untersuchung durchgeführt, oder dich mit dem Vermerk Sofort an ein Urologen weiter geleitet.
Sonst wenn du dich wirklich absichern willst geh zum Urologen, der hat sich komplett darauf spezialisiert und kann dir auch alle Fragen beantworten

1
Kommentar von PhilippSAN
31.08.2016, 22:32

Ja, wenn du gar keine Beschwerden hast und sich auch nichts verändert

1

Was möchtest Du wissen?