Rechter Arm lahm, was kann das sein?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, ich habe sowas...allerdings handelt es sich dabei um eine eher seltene neuromuskuläre Erkrankung und mein Arm ist nicht die einzige betroffene Region. (habe Myasthenie). Danach klingt es für mich aber erstmal nicht so wirklich, da eben wie du schreibst immer nur der eine Arm betroffen ist.

Sind mal Vitaminmängel und ähnliches abgecheckt worden? Die können auch erstaunliche Dinge verursachen, hätte ich vorher nicht gedacht. (hat nix mit Esoterik oder so zu tun^^)

Ansonsten sind auch prinzipiell Wirbelsäulenprobleme denkbar (oberer Bereich), aber dafür geht er ja ins MRT. Haut den Ärzten auf die Finger. Nix ist ärgerlicher als Dinge wie "also unser Fachbereich ist es nicht, aber was, wissen wir nicht"

ok danke. ja dass mit den Ärtzen ist eine sauerei! Erst hat er einen Termin fürs MRT bekommen, ende Juli. Dann hat er da angerufen und gesagt er kann ja kein halbes jahr ohne seinen rechten arm und er ist in dem facharztprogramm.... dann musste er selbst rumtelefonieren und schauen wo er einen schnelleren termin machen kann.

0

Vielleicht Sehnenscheidenentzündung da kann der arm auf taub werden

Was möchtest Du wissen?