Rechte/Pflichten beruflicher Rehabilitanten

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi, Ich mache gerade selbst eine Umschulung und bei uns ist es so, dass du nicht zu oft fehlen darfst, insgesamt nicht mehr als 10 % sonst wirst du nicht zur Prüfung zugelassen. Ist ja aber auch logisch, denn du kannst die Prüfung ja nur machen, wenn du genug Stoff mitbekommen hast. Das ist allerdings auch keine Vorgabe der Schule sondern der jeweiligen Prüfungsstelle. Die Lehrer sollen dir nachweisen, wie viele Fehlzeiten du hattest. Und wenn du nochmal fehlst, mach dir ne Kopie von den Attesten. Im Prinzip kannst du dich nur bei deinem Kostenträger beschweren, wie dann die Schule darauf reagieren wird, weiss ich nicht, aber wahrscheinlich nicht gut, Nur alles gefallen lassen musst du dir nicht.

Was möchtest Du wissen?