Rechtens oder abzocke?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja kann er. Er könnte es ja auch nur wochenweise verleihen. 

Wenn du auf seine geschäftsbedingungen nicht eingehen willst, musst du es wo andesr leihen.. Aber kenne keinen verleih wo ein wochenendtag gratis wäre

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich darf er das. Er hat einen Wochenendpreis und ob du das Ding an beiden Tagen benutz, ist dann dein Bier. Der Vermieter darf verlangen was er will. er ist in seiner Preisgestaltung völlig frei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verträge sind frei verhandelbar bzw. gibt der Vermieter halt die Bedingungen vor.

In Deutschland gilt Vertragsfreiheit!

Du musst es ja nicht annehmen, Du kannst!

Nach dem Motto: Friss oder stirb!

Es ist also rechtens und auch KEINE Abzocke!

Du hast halt nur die falsche Auffassung/Denke hierzu!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?