Rechteck: Von Fläche und Diagonale auf Seitenlänge schließen

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also: Du kannst erstmal eine Gleichung zur Fläche aufstellen: x*y=A -> das löst du z.B. nach x aufZweite Gleichung: x²+y²=d² (Satz des Pythagoras) -> für x die aufgelöste 1. Gleichung einsetzenDas löst du dann nach y auf, damit kannst du dann auch x berechnen

Ich hoffe es ist so verständlich ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

stell die beiden Gleichungen auf. Du suchst zwei Unbekannte, also brauchst du zwei Gleichungen.

a x b = Aund a2 + b2 = d2 (quadrat, Satz des Pytagoras)

Dann nach a oder b auflösen und in die andere Gleichung einsetzen, dass du nur eine Unbekannte hast. Dann bei der 2ten Unbekannten das Gleiche machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gleichungssystem mit Fläche und Pythagoras

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?