Rechte Schläfe tut weh! Was ist das und was muss ich tun? Muss ich zum Notarzt?

3 Antworten

Wenn Wärme hilft kann es an einer Durchblutungsstörung liegen - denn Wärme erweitert die Gefäße und verbessert dadurch die Durchblutung. Die Ursache kann allerdings Stress sein - Stresshormone verengen die Gefäße und sind oft die Auslöser von Kopfschmerzen und Migräne. Das kannst Du leicht mit einer Magnesiumbrausetablette testen - Magnesium entspannt die Gefäße und wirkt schon nach 15-30 Minuten. Danach sollten die Schmerzen verschwunden - oder der Arzt Dein Ansprechpartner sein.

Migräne? Ist dir schlecht? Ich habe auch Migräne an der Schläfe und auch mir hilft Wärme besser als Kälte. Sage deinen Eltern bescheid und frag die was du machen kannst. Nimm vielleicht mal eine Tablette und wenn es dann immer noch nicht weggeht kannst du zum Arzt gehen. Wenn die Schmerzen unerträglich werden, geh lieber früher zum Arzt, wie gesagt ist ja nur eine Vermutung von mir, was es genau ist weiß ich nicht.

Kann alles sein, was Du da aufzählst...

Was möchtest Du wissen?