Rechte Gehirnhälfte zum zeichnen nutzen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten


Die linke Gehirnhälfte:


Soll vor allem für das analytische Denken, Logik, Sprache,
Schlussfolgerungen, Wissenschaft, Mathematik, Schrift, Zahlenverständnis
und die Kontrolle der rechten Hand verantwortlich sein und somit
überwiegend rationale Leistungen erbringt.

Die rechte Gehirnhälfte:


In der rechten Hälfte finden sich Fähigkeiten wie das
Kunstbewusstsein, Kreativität, Vorstellungskraft, Intuition,
Verständnis, Gedanken, musikalisches Bewusstsein, 3-D Sicht und die
Kontrolle der linken Hand.

Seriöse Gehirnforscher distanzieren sich jedoch von solchen Behauptungen, da sie wissenschafttich nicht bewiesen sind.

Übungen zur Koordination der Gehirnhälften stimmen die linke und rechte Gehirnhälfte aufeinander ab, wodurch die Gehirntätigkeit ausgeglichener wird.

Ich persönlich glaube nicht, dass es "Tricks" gibt um das Gehirn dahingehend wirklich zu beeinflusssen. Lg


Quelle: google

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja es klingt echt absurd 😂 Mal einfach wie jeder andere auch! Übung macht den meister

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Bild auf dem Kopf zu malen bringst absolut nichts. Es wird dann immer noch mit beiden Gehirnhälften verarbeitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?