Rechte für Karaokeplayback und meine Stimme. Darf ich veröffentlichen zu Werbezwecken?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

** Ich war der Ansicht, da ich ja für die Karaoke-CDs bezahlt habe, dass ich die auch nutzen darf.**

ich denke mal, da steht auch drauf: zur privaten nutzung. wenn du veröffentlichen willst, werden gema-gebühren fällig - genauso wie alle anderen veranstalter !

Weiß nicht was da drauf steht, hab die CDs in einer Mappe und alle Pappen weggeschmissen :-( Aber scheint wohl eh so zu sein, dass es nicht geht. Schade, aber Danke.

0
@Susonne

schade - ja, aber denk mal an die urheberrechte. jemand hat was geschaffen und möchte in der regel davon profitieren. es gibt aber auch leutchen, die frei verfügbares gemacht haben. muß man halt etwas vermehrt suchen.

0
@casala

Habe mich vllt nihct klar genug ausgedrückt. Ich wollte das Playback mit MEINER Stimme zu Werbezwecken FÜR MICH verwenden. Nicht um irgendwo Werbung zu machen und viel Geld einzustreichen. Aber der Fakt bleibt wohl :-)

0

Ja....du darfst nicht nutzen...nur privat....sonst werden gema gebühren faellig.....z.B der karneval in meiner stadt hat jedes jahr eine handvoll auftritte und nimmt ca. 15000 euro ein...davin muessen sie 6000 fuer die gema abgeben

Dafür wie wenig Leute dann wirklich was bekommen, finde ich die Höhe der Gebühren wirklich abartig. Danke für deine Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?