Rechte Fanszenen im deutschen Fußball?

2 Antworten

St. Pauli mit seinen "linken" Fans gehört zu den Ausnahmen. Ansonsten ist die Fußballfanszene, vor allem die Hooligans, von Rechtsextremen durchdrungen oder sogar Bestandteil der rechtsextremen Szene in Deutschland. Unrühmlich tun sich da vor allem auch Fans von Borussia Dortmund hervor. Aber auch bei anderen Clubs ist die Fanszene eher rechts eingestellt.

55

Warum ausgerechnet Dortmund? Gilt das heute als rechter Verein?

Wenn man bedenkt, dass Dortmund mal von einem kommunistischen Bürgermeister regiert wurde...

0
55
@latricolore

Seltam. Aber in Dortmund ist quasi jeder ein Fussballfan, quer durch alle Lager. Ich kenne keine solche idiotischerweise auf Fussball fixierte Stadt in Deutschland.

0

Also in machen Vereinen hat die rechte Szene die Fankurve erfasst leider muss man sagen das solche Leute den Fußball als Propaganda nutzen für diese Rechte Scheißeq

Welche Nationalität haben ausgewanderte Promis?

Zum Beispiel Lena Gercke, Karl Lagerfeld und ähnliche. Diese Leute sind noch deutsche Staatsbürger, aber leben nicht in Deutschland, sind so gesehen in keiner Deutschen Stadt gemeldet und zahlen keine Steuern an den Deutschen Staat. Die können doch keine Deutschen mehr sein, weil sie ja nicht mehr zur deutschen Gesselschaft gehören. Aber was sind sie dann? Sind da Leute ohne deutsche Vorfahren, die jedoch in Deutschland leben und Steuern zahlen eher Deutsche?

...zur Frage

Zeitungen/Zeitschrifen und ihre politischen Richtungen..

Wie erkannt man, dass eine Zeitung z.B eher konservativ ist als liberal, oder zum Beispiel eher links anstatt liberal etc.. Die 2. Frage wäre; könntet ihr z.B. einige Zeitungen zuordenen, welche sind eher links, liberal, konservativ etc..? Last but not least, welche bevorzugt ihr sowohl von der Richtung her, als auch im konkreten Fall?

...zur Frage

Ist ein generelles Grundrecht auf Teilhabe am öffentlichen Leben definiert?

In dem UN- Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen ist ein solches Recht auf Teilhabe am politischen und öffentlichen Leben für Menschen mit Behinderungen definiert.

Artikel 21 und 22 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte (UN) definieren (respektive)

  • die Rechte auf Mitwirkung an der Gestaltung der öffentlichen Angelegenheiten seines Landes, gleichen Zugang zu öffentlichen Ämtern und freie, gleiche Wahlen

und

  • das Recht in den Genuß der wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Rechte zu gelangen, die für seine Würde und die freie Entwicklung seiner Persönlichkeit unentbehrlich sind

Einzelne Teilaspekte der Teilnahme am öffentlichen Leben für Alle sind in Artikeln des Grundgesetztes verankert - Art 3, 5, 8, 9, 11, 13, 14, 16, 17 & 19

Aber gibt es im deutschen Recht ein generelles Recht auf Teilhabe am öffentlichen und politischen Leben? Werden andere Grundbedingungen, die nicht in den zitierten GG-Artikeln enthalten sind anderswo aufgeführt? Gibt es ein Analog zum Artikel 22 der UN-Menschenrechtskonvention? Sind Ansprüche auf teilnahme am kulturellen Leben definiert?

Vielen Dank schon einmal für eure Antworten!

...zur Frage

Union Berlin, ein "Ossi-Club"?

Hallo liebe Leute, also neulich hab ich mal mit einem Kumpel über Hertha BSC und Union Berlin und die Unterschiede beider Vereine zueinander geredet, da meinte er, dass Hertha Fans eher aus Westberlin kommen würden und Union Berlin sei eine Mannschaft der "Ossis", er meinte, Ossis seien entweder Union Berlin oder Dresden-Fans... also meine Frage ist, ob es wirklich stimmt, dass die Mehrheit der Union-Fans eher aus der ehemaligen DDR kommen? Vielen Dank...

...zur Frage

Was ist der "deutsche Opfermythos"?

Der FC St.Pauli (Fußballverein) hat ein Banner mit der Aufschrift "Gegen den deutschen Opfermythos" hochgehalten. Was ist darunter zu verstehen?

...zur Frage

St.Pauli gefährlich für Ausländer?!

Hallo, ich bin 16 und bin Afghane. Ich hab halt nen deutschen Pass etc., aber ich bin vom Aussehen her halt Afghane. Es gibt in St.Pauli eine Kung-Fu schule mit einer sehr guten Lehrerin, die ich allerdings nicht besuchen darf, da St. Pauli angeblich gefährlich sei für Ausländer.

Wäre sehr dankbar für eine Antwort.

P.S. ist in der Lerchenstraße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?