Rechte der Eltern - Verein

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Zwingen nicht, das funktioniert auch gar nicht. Bestrafen- ja, jederzeit, solange es keine körperliche Strafe oder seelische Misshandlung o.ä. ist. Deine Eltern können dir auch einfach aus einer Laune heraus das Taschengeld für immer streichen und dir verbieten, einen Computer zu benutzen. Ich kenne sogar Eltern, die ihren Kindern sämtliche elektronische Geräte verbieten und ihnen fünf uhr nachmittags als späteste Frist zum Nachhausekommen gesetzt haben (wohlgemerkt ist das älteste ihrer Kinder 17!). Und wenn du mal wissen willst, was richtige strenge Eltern ungestraft tun können, dann lies doch mal "Die Mutter des Erfolgs" von Amy Chua.

Sie können das Kind natürlich aufgrund ihrer "Macht" zwingen - sie sollten dieses aber auf keinen Fall tun. Das bringt doch niemandem etwas, wenn das Kind mit völliger Unlust da hin geht und vielleicht auch noch versagt. Ich kann Eltern, die noch dazu mit so völlig unsinnigen Strafandrohungen Kinder zu etwas zwingen wollen, überhaupt nicht verstehen. Das geht komplett über meinen Horizont. Aber das wirds wohl immer mal geben.....:-(

Theoretisch schon, ergibt sich aus dem Erziehungsrecht der Eltern und dem Aufenthaltsbestimmungsrecht. Genauso wie es keinen Rechtsanpruch auf Taschengeld und Computerbenuttzung gibt, kann natürlich auch das Taschengeld wieder gestrichen werden oder der Computer weggenommen werden.

Entwürdigend darf das allerdings nicht sein.

Für sinnvoll erachte ich persönlich solche "Erziehungsmaßnahmen" allerdings nicht.

Eigentlich nicht, aber nachdem sie nicht verpflichtet sind, dir Geld und PC zur Verfügung zu stellen, müssen sie dies auch nicht tun.

ja das dürfen sie. computer gehört den eltern und taschengeld ist eine freiwillige leistung der eltern, an die natürlich auch bestimmte regeln geknüpft werden können.

Nein dürfen sie nicht. Macht Euch bitte mal ernsthaft Gedanken über Euer Erziehungskonzept. Ihr provoziert mit Eurem Druck einen Junkie oder einen Elternmörder, einen Selbstmörder oder was auch immer. Jedenfalls einen schwer neurotischen Menschen. Sorry, das musste ich so hart sagen.

Was möchtest Du wissen?