rechte bei magix web designer 7

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schau mal was hier steht!

Quelle: Amazon.de

Geld verdienen Integrieren Sie Online-Shops, Partnerprogramme wie Google® AdsenseTM und Suchbegriffsangaben, um bei Google® & Co besser gefunden zu werden.

Also laut Magix Text von Amazon.de darfst du das machen!

Gruß ;)

0
@MaxiTV8000

Danke für den Stern! Viel Spaß beim bearbeiten deiner Website und natürlich frohes gelingen was das Geld verdienen betrifft!

Gruß :)

0

MAGIX hat weder mit der Werbung, noch mit der Homepage was zu tun. Wenn du Bilder etc. draufstellst, musst du natürlich aufpassen, hat aber NICHTS mit MAGIX zu tun. Die im Programm enthaltenen Elemente (Beispielbilder, Buttons...) sind lizenzfrei, die kannst du also alle nehmen, du musst auf deiner Page auch nicht auf MAGIX verweisen. Im Quelltext der Seite steht eh, dass du das mit MAGIX gemacht hast (kannst du aber auch wegmachen)

Tolle Antwort :) hab dir Kompliment gemacht!

Hey eine Frage, du hast hier grade angedeutet wenn ich mit dem Magix Webdesigner arbeite bleibt immer was im Quellcode von Magix.

Ja das stimmt im HTML code z.B auf der index steht meist Oben immer Xar,Xara,Xarfiles und so ein bullshit was soll das?

Wie kann ich das Wegbekommen??

Vielen Dank!

0
@Quasar12

Das sind Deklarationen, unter anderem, damit der Browser weiß, womit er es zu tun hat. Das meiste ist unnötig, innerhalb von

sollte aber folgendes so ähnlich drin bleiben (Reihenfolge beliebig; xyz natürlich vatiabel):

xyz (Seitentitel)

(Zeichensatz, den der Browser verwendet; meistens UTF-8)

(Angabe des Ortes der Designdatei)

(Angabe des Ortes der Funktionsdatei; z.B. für aufklappende Menüs)

(Ort des Favicons)

Mach am besten jeweils eine Zeile weg und guck, ob's danach noch genauso aussieht wie vorher! Oder lass es einfach stehen:D

0

Selbstverständlich - man erwirbt die Lizenz mit desem Programm seine Webseite zu gestalten. Was man danach macht geht Magix nichts an.

Was möchtest Du wissen?