rechte bei deiner eingliederung

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo mpinny, ich nehme an, Du meinst eine Wiedereingliederung nach etwas längerer Arbeitsunfähigkeit. Hier ist es gewöhnlihc so, daß die Eingliederung stundenweise erfolgt, meist erst 2 h Arbeit am Tag, dann 4 Stunden, dann 6 h und am Ende in Vollzeit. Dein Arbeitgeber sollte sich an den Wiedereingliederungsplan vom Arzt halten, denn er will Dich sicher auch wieder in Vollzeit einsetzen und da sollte er - grade nach einer evtl. längeren Arbeitsunfähigkeit - vorsichtig vorgehen. Bitte doch, Deinen Arzt mit dem Arbeitgeber zu telefonieren und die Wiedereingliederung zu erläutern.

Was möchtest Du wissen?