Rechte als Polizeibeamte?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

LPT handelt nach geltendem Recht und wird daher durch die Polizei unterstützt. Die Tierschützer haben nicht das Recht, LPT zu nötigen. Deine Meinung darfst du haben, aber du MUSST "das Recht" durchsetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du bist polizeibeamtin deine persönliche meinung darfst du haben aber die befehle deiner vorgesetzten oder des staates hast du zu erfüllen du sorgst für recht und ordnung glaubst du die ganzen beamten sind froh wenn sie radikle demos schützen müssen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AssassineConno2
09.05.2016, 19:02

Nö sind sie nicht. vir allem nicht wenn sie dann von beiden Seiten Steine abbekommen...

0

Du hast Deinem Dienstherren gegenüber Gehorsam zu leisten.  Deine private Meinung hat im Dienst nichts zu suchen. 

Einsatz  Befehl  muss ausgeführt werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von prelima
09.05.2016, 15:00

"Einsatz  Befehl  muss ausgeführt werden." - jedoch, wenn diese eine Straftat darstellen - darf der Beamte diese ablehnen auszuführen 

0

Dürfte ich mich theoretisch weigern dies zu tun, da ich es moralisch
nicht vereinbaren kann, die Guten zu vertreiben und die Bösen wieder an
die Tiere zu lassen?



ganz sicher nicht. du bist nämlich als polizist nicht derjenige, der über recht und unrecht entscheidet.. du hast  dann die befehle deiner vorgesetzten auszuführen und diese nicht zu hinterfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?