Recht so ,wegen einen Carport

6 Antworten

Eine Garage oder Carport kann man meistens direkt auf die Grundstücksgrenze setzen. Da dafür keine vollflächiges Fundament erforderlich ist, braucht er dafür keine Baugenehmigung. Genaues kannst du aus der Gemeindesatzung und dem Bebauungsplan sehen.

ich glaub er kann ihn direkt an deinen zaun setzen weil es ja sein Grundstück ist

Zwar ist Baurecht Landesrecht, aber er darf denn genehmigt bis an die Grenze bauen.

G imager761

Errichtung Gartenzaun

Unser neuer Nachbar hat sein Grundstück vermessen lassen. Es wurden zwei neue Messpunkte festgelegt. Darf ich einen Zaun genau auf der Grundstücksgrenze errichten oder muss ich einen Abstand von der Grundstücksgrenze einhalten?

...zur Frage

Zaun-Höhe an offenem Carport

Unser Nachbar hat einen gemauerten Geräteschuppen und davor ein zu allen Seiten offenes Carport an unserer Grenze mit 3m Höhe gebaut. Nun möchten wir an der Grenze einen Sichtschutz errichten und zwar im Bereich des Carports bis zu der Unterkante des Daches (ca. 2,80m). Eine Einfriedung bei uns in Niedersachsen darf höchstens 1,80m hoch sein. Auch in diesem Fall, wo schon eine Grenzbebauung vorliegt? Sieht ein wenig komisch aus mit einer Lücke zwischen Zaun und Dach. Brauchen wir eine Baugenehmigung für eine Erhöhung?

...zur Frage

Hallo! wie hoch darf ich ein zaun oder einfriedung an meinem carport errichten es ist grenzbau

ich habe ein Carport mit Baugenehmigung auf der Grenze errichtet damit ich ruhe vor den Nachbarn habe und zeitgleich Sichtschutz habe ich in den Zwischenfeldern ein beidseitigen Zaun gesetzt nun gehen sie mit einem Anwalt dagegen an und wollen mich zum abriss des Zaunes bringen wie kann ich mich wehren ??? es eilt sehr sie machen mir das leben zur Hölle ich wohne in der Wesermarsch

...zur Frage

Nachbar verweigert Zustimmung wg. Abweichung vom Bebauungsplan Errichtung Zaun

Es steht die Einfriedung meines Hausgrundstückes an.Nach Bebauungsplan darf der Zaun nur 1 m hoch sein; bestimmte Art des Zaunes ist ebenfalls vorgeschrieben. Wir wollen nun aber gerne Zaun in abweichenden Material und einer Höhe von 1,25 m errichten. Hierzu bedarf es eines Antrages wegen Abweichung vom Bebauungsplan.Die Gemeinde hat bereits signalisiert dem Antrag zuzustimmen, wenn die 4 angrenzenden Nachbarn einverstanden sind. 3 stimmen zu. 1 nicht ohne weitere Angabe von Gründen. Der "Witz" dabei ist, dass auf Grund der Lange seines Grundstückes (liegt höher wie unseres) er den Zaun wohl noch nicht mal sehen würde. Gibt es rechtliche Möglichkeiten die Zustimmung zu bekommen/notfalls gerichtlich ersetzen zu lassen ?

...zur Frage

Warum vereisen/beschlagen die Scheiben vom Auto im Carport nicht?

Wenn ich das Auto vor dem Carport stehen lassen, dann sind morgens die Scheiben oft feucht bzw. derzeit vereist. Wenn ich es unter den Carport stelle, dann nicht. Warum? Der Carport ist doch offen. Gibt es dort ein Mikroklima oder warum ist das so? Danke!

...zur Frage

Zaun auf Grenze bauen?

Hallo, ich habe vor im Garten ein ähnliches Carport als Überdachung zu bauen. Mein alter Gartenzaun würde ich gern raus reißen und auf der Abgrenzungsmauern eine Palisadenwand aufbauen die die Höhe meines Carports erfasst. In wie fern kann der Nachbar Mir da etwas verbieten, wegen der Höhe? Von der Nachbars Seite wäre die Palisadenwand circa 1,80 m von seinem Grund Fußboden hoch. Die Grenzmauer die beide Grundstücke trennen würde sich ideal als Montage. Eignen. Der alte Zaun den ich entferne ist definitiv von unserer Partei. Lediglich interessiert mich meine rechtliche Frage was ich darf. Die Nachbarin würde ich schon darüber in Kenntnis setzen, aber es ist eine ältere verwirrte Dame mit Haaren auf den Zähnen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?