Recht, Haus kaufen das noch einige Zeit bewohnt wird?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Chamaeleon:

Empfehlung: Raschmöglichst einen notariellen Kaufvertrag beurkunden lassen und zu eurer Sicherheit eine Eigentumsverschaffungsvormerkung (allgemein "Auflassungsvormerkung" genannt) im Grundbuch eintragen lassen, möglichst an erster Rangstelle. Notar klärt auf.

Den Abschluss eines Mietvertrags mit den Verkäufern halte ich für unangebracht, zumal der Kaufpreis ja erst fällig wird, wenn das Objekt besenrein geräumt und an euch übergeben ist.

Bis zum Tage der Besitzübergabe tragen die Verkäufer das Risiko eines zufälligen Untergangs (z.B. bei Brand).

Dringender Rat: Aktion  möglichst sofort in Angriff nehmen, nicht warten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie können den Besitzübergang und die Kaufpreiszahlung auf einen Termin in  zwei Jahren mit genauem Datum und frühestens bei geräumter Herausgabe des Hauses vereinbaren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haus jetzt kaufen, Mietvertrag mit gegenseitigem Kündigungsverzicht für zwei Jahre vereinbaren und jut is.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der Kauf sollte generell über einen Notar abgewickelt werden. Sobald ihr im Grundbuch als Eigentümer steht gehört euch das Haus. Mit den Älteren Herrschaften macht ihr einen normalen Mietvertrag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja sie könnten euch das Haus ja schon jetzt verkaufen, dann haben sie auch noch etwas von dem Geld.

Ihr setzt dann einfach einen Mietvertrag auf, und vermietet das Haus für die nächsten 2 Jahre an die Rentner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?