Recht des Schwächeren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

  1. Sie darf sich prostituieren wie sie möchte. Ist ihre Sache.
  2. Es ist strafbar, Minderjährige für Sex & Co. zu bezahlen.
  3. Und DAS ist das Entscheidende: Es ist erst ab 18 strafbar. Du als Minderjähriger darfst andere Minderjährige für Sex bezahlen, wie ihr mögt.

Strafbar ist für DICH (Gewaltfreiheit vorausgesetzt) nur das "Ausnutzen einer Zwangslage" bei Minderjährigen, sowie Sex mit offensichtlichen Kindern (U14).

PS: Kann es sein, dass Du Schwierigkeiten hast, "trockenen" Humor zu verstehen? Also ICH hätte es mit einer (hoffentlich) witzigen/romantischen/frechen/was-auch-immer-außer-vulgären-und-ggf-sogar-das Antwort versucht. Z.B.: "Ich bezahle mit bedingungsloser Leidenschaft!"

Du solltest es also wirklich deiner Mutter oder deinem Vater sagen, und sie fragen, wie man flirtet bzw. generell mit Frauen redet.

EinfachIch2017 20.06.2017, 09:14

Ich habe ja aber keine Zwangslage ausgenutzt zumindest gehe ich davon aus das sie in keiner zwangslange steckt somit habe ich mich also auf keine rechtlichen Schritte einzustellen oder?

0
Libertinaer 20.06.2017, 13:03
@EinfachIch2017

Hmm, ja, ist mir auch erst hinterher aufgefallen, dass ich das vielleicht noch hätte dazuschreiben sollen. :)

Jo, deine Weste ist so weiß, wie Schnee in der Antarktis. ;-)

1

Ja, du solltest auf alle Fälle deine Mutter informieren! (Die wird begeistert sein...)^^

Warum heulst du jetzt rum ?

Sche*s mal auf die, du brauchst definitiv Deutsch Unterricht.

Nein, sie hat doch sogar die Bezahlung vorgeschlagen. Da ist sie doch eindeutig krimineller als du.

Was möchtest Du wissen?