Reicht das als Bewerbung oder ist es zu kurz?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren

Hier solltest Du einen konkreten Ansprechpartner benennen. Wenn Du den nicht kennst, kurz anrufen und nachfragen.

mit diesem Schreiben möchte ich mich gerne für ein Schülerpraktikum in ihrer Tierarztpraxis bewerben.

Bitte keine Konjunktive, wie "würde" oder "möchte" verwenden.

Etwa in der Art wäre es besser: "mit diesem Schreiben bewerbe ich mich..."

Dein Alter, bzw. Geburtsdatum gehört in den Lebenslauf.

Da ich mich in den letzen Jahren um Tiere kümmern musste

Nicht gut... Du musstest Dich kümmern? Das drückt einen Zwang, bzw. eine unfreiwillige Handlung aus. Vielmehr durftest Du dich kümmern, oder?

Ansonsten musst Du erwähnen, was Du während der Pflege gemacht hast, bzw. welche Tiere Du gepflegt hast.

Außerdem habe ich großes Interesse an dem medizinischen Bereich und will mehr kennenlernen.

Oder so?: "Ich habe ein großes Interesse für den tiermedizinischen Bereich und bin daran interessiert, dieses zu vertiefen".

Abschließend fehlt bei Dir der Schlusssatz:

"Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch sehe ich mit großer Vorfreude entgegen."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ChristianLE
06.01.2016, 13:54

"Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch sehe ich mit großer Vorfreude entgegen."

Jetzt hab ich mich selbst verschrieben: "Einer Einladung sehe ich mit großer...."

0

Anrufen und den Namen in Erfahrung bringen, also direkt mit dem richtigen Namen anschreiben. Mit diesem Schreiben usw..schreibt man heutzutage nicht mehr, also anders formulieren. Da Du auch einen Lebenslauf verfassen muss, gehört Deine Altersangabe dort hinein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum einen fehlt da ein Komma nach "herren" und du solltest "ihre" groß schreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Toni1234
06.01.2016, 13:10

Warst du denn schonmal persönlich da?

0

Was möchtest Du wissen?